Hüpfpferd mit 1,5 Jahren

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bimema 25.02.11 - 13:15 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage zum Spielzeug Hüpfpferd.

Mein Sohn ist jetzt 18 Monate und sitzt jetzt gerne auf allem Möglichen und klettert gerne herum.

Weiss aber nicht, wie sicher bzw gut das Hüpfpferd schon für ihn ist?

Habt ihr Erfahrungen mit einem Hüpfpferd als Spielzeug schon für die Kleinen?
Denn habe jetzt eins von tchibo ab 1 1/2 Jahren.
Habe es jetzt halt weniger aufgeblasen, damit er gut drauf sitzen kann.

Wenn ja, was machen sie so damit ? Hat es jetzt schon einen Sinn?

Bzw wann fangen den Kleinkinder das Hüpfen an ? ( wirklich erst mit 3 Jahren?)

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

Beitrag von exzellence 25.02.11 - 13:20 Uhr

mein sohn bekam seines mit 1 jahr. es war immer mal wieder interessant.
so richtig interessant wurde es mit ca 1,5 jahren, denn da kam er dann allein drauf und hopste auch schon durch die gegend.

leider ist es vor wenigen tagen kaputt gegangen #schmoll
(kater hat reingekrallt)

achja, mein sohn ist jetzt fast 21 monate und fängt schon das selbstständige hüpfen an. natürlich kann er noch nicht richtig hopsen aber die versuche sehn schon sehr amüsant aus #verliebt

Beitrag von emilylucy05 25.02.11 - 13:20 Uhr

Hi,

du meinst sowas wie den Rody? Wir haben den stehen seit mein Sohn 1,5 ist und er konnte dann schon darauf hüpfen. Haben ihn dann nicht ganz stark aufgepumpt. Ich war damals auch verunsichert denn auf den verschiedenen Internetseiten stehen verschiedene Alterstufen dafür. Zwischen 1 und 3 jahren alles dabei. #kratz

LG emilylucy

Beitrag von bea-christa 25.02.11 - 13:20 Uhr

Hallo,

Nina hat ein Rody Hüpfpferd mit 1,5 Jahren zu Weihnachten bekommen. Wir waren vorher mal auf einem Spielplatz, bei dem sie vom Hüpfpferd garnicht mehr runter zu bekommen war....
Sie hat es begeistert für 1 Jahr benützt - es schult den Gleichgewichtssinn. Natürlich fallen sie mit dem Ding auch um, das gehört dazu.

Jetzt mit 2,5 Jahren steht es eher in der Ecke - wir denken gerade über ein Trampolin für unsere hyperaktive Klettermaus nach ;-)


Lieben Gruß - Bea

Beitrag von bimema 25.02.11 - 16:14 Uhr

Vielen herzlichen Dank an euch alle für eure Antworten von bimema

Dann werde ich jetzt das Hüpfpferd mal ausprobieren !
Bin ja sehr auf seine Reaktion gespannt.

Ich bin grad erst neu bei urbia und finde es voll hilfreich gleich so schnell Antworten zu bekommen.
Damit habe ich gar nicht gerechnet! Super!

Da ja man als Mama öfters Fragen hat- und schnell eine Antwort braucht- gibt ja auch so viele Themen zum Kind.

Toll das Forum!