KiWu-Klinik wechseln? Was sagt die KK dazu?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von engel2183 25.02.11 - 22:37 Uhr

Nach zwei neg. IVF´s möchten wir gerne die KiWu-Klinik wechseln.

Einen Versuch bekommen wir noch von der KK zu 50% übernommen.

Ist das ohne weiteres möglich oder kann es auch problematisch werden.


Wer hat diesbezüglich Erfahrungen?

#danke

Beitrag von shiningstar 25.02.11 - 22:50 Uhr

Nein das ist überhaupt kein Problem.
Haben wir auch gemacht letztes Jahr.
Man muss nur einen neuen Kostenantrag stellen bei der KK, da dieser immer für eine Praxis gilt. Dort stehen dann die zwei Versuche drin und dass einer genehmigt werden soll.
Viel Erfolg in der neuen Praxis!

Beitrag von engel2183 25.02.11 - 23:03 Uhr

Alles klar!!!


Vielen Dank!;-)