nach ICSI schwanger - puchel

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von puchel 26.02.11 - 11:03 Uhr

Hallo zusammen,

ich hab eben auf der Toilette bemerkt, dass ich leichte Schmierblutungen habe. Hatte ich bis jetzt (9. SSW) noch nicht. Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich am Mittwoch bei meiner FA war und sie meinte, dass der kleine Krümel zu klein sei, das Herzchen schlägt aber und das ich zu viel Gewebe im Bauch hätte, wo sie aber nicht weiß wo das herkommt. (Ich bin nach einer ICSI schwanger geworden)

Kann das mit der Schmierblutung normal sein?

GLG

Beitrag von shiningstar 26.02.11 - 11:13 Uhr

Würde die Frage mal im SS-Forum stellen!

Ich hatte aber auch nach ICSI in der 6. SSW und in der 9. SSW ganz leicht braunen Ausfluss... Mehr Ausfluss als Schmierblutung. Lass ggf den Progesteronwert überprüfen!

Beitrag von sunnysunshine1984 26.02.11 - 11:31 Uhr

Hallo,

SB kann normal sein - ich würde es aber auf jeden Fall abklären lassen... Hat deine KiWu eine Notfallnr? Ansonsten würde ich zum KH fahren.

LG udn alles Gute
Sunny

Beitrag von punto050781 26.02.11 - 11:46 Uhr

Hallo,

ich hatte SB in der 6 ssw und der Krümel ist trotzdem gewaschen.

Leider ist unser Krümelchen auch zu klein. Darf ich fragen wir groß Euer ist und wie weit Du bist?

Ich bin jetzt bei 7+2 und der Krümel ist nur 4mm groß also eher wie in der 7ssw.

Ich würde sonst wegen der SB noch heute zum Arzt bzw. ins KH fahren und es abchecken lassen. Wenn es eher altes Blut (braun) ist muss es nichts schlimmes sein, aber Du fühlst Dich bestimmt sicherer.

Ich drücke Dir die Daumen, dass alles gut läuft.

Liebe Grüße

Punto050781

Beitrag von sternenkind-keks 26.02.11 - 14:12 Uhr

schmierblutungen sind nie "normal".

ich hatte diese auch ab und an und das ging leider nie gut.

ich will dir damit keine angst machen, aber bitte bitte geh in eine klinik und
laß das abklären!

alles gute!

Beitrag von littleprincess2010 26.02.11 - 14:47 Uhr


Da kann ich sternenkind-keks nur recht geben #pro

Blutungen in der SS sind nicht normal#nanana

Es könnte auch evtl eine Kontaktblutung vom Muttermund nach GV oder einer Untersuchung sein

Lass es auf jeden Fall abklären und schone dich
Alles gute für dich und deinen Krümmel

LG

Beitrag von motmot1410 26.02.11 - 20:18 Uhr

Abklären lassen sollte man sie immer: Ja!
Aber es ist nun einmal auch so, dass sehr viele Frauen in der Schwangerschaft Blutungen haben und trotzdem ein gesundes Kind zur Welt bringen. Bei einem großem Teil der Frauen kündigen sie keine FG an. Und ebenso bedeutet es umgekehrt halt auch nicht, dass keine Blutungen ein gutes Zeichen sind.

Beitrag von hase2101 26.02.11 - 20:31 Uhr

Hallo!

Ich bin zwar auf "normalem" Weg schwanger geworden, hatte aber in beiden Schwangerschaften von ca. 7.-10. SSW immer mal wieder Schmierblutungen.

Und beide male ist es gut gegangen, habe zwei pumperlgesunde Jungs!

Alles Gute für dich #klee