Beikost

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von wonnie166 26.02.11 - 15:27 Uhr

Hallo,

habe eine Frage an euch. Mein Sohn Finn ist jetzt 5 Monate alt und wird gestillt, da mein Mann Allergien hat, hat unser Kinderarzt uns empfohlen bis zum 6. Monat keine Beikost einzuführen.
Da Finn aber beim essen immer guckt und gerne auch essen würde bin ich am überlegen ob ich 3 Wochen vor dem 6. Monat mit Beikost anfangen soll. Was würdet ihr machen??

Lg Wonnie

Beitrag von berry26 26.02.11 - 16:09 Uhr

Warten bis er beikostreif ist. Dem Essen nachschauen ist keine Beikostreife!

LG

Judith

Beitrag von hailie 26.02.11 - 16:15 Uhr

Dass er beim Essen neugierig ist, hat erstmal nichts mit Beikostreife zu tun. Babys interessieren sich für ALLES - du könntest auch einen Schwamm essen und dein Sohn schaut dir begeistert zu. ;-)

Ich habe meine Tochter selbst entscheiden lassen:
Sie hat uns sehr deutlich signalisiert, dass sie essen möchte. Eine Woche bevor sie 6 Monate alt war, habe ich sie dann einfach auf meinen Schoß gesetzt und ihr Brokkoli auf den Tisch gelegt. Sie hat gleich gegessen, als würde sie das schon ewig tun, ich war total baff. #freu
Sie bekam allerdings nie Brei, sondern immer Fingerfood (BLW). So würde ich es immer wieder tun. Das Kind zeigt einem schon, wann es bereit dafür ist!

LG

Beitrag von nadja20 26.02.11 - 20:17 Uhr

Hallo wonni

Also wegen drei Wochen? Wäre er zwei- drei Wochen früher auf die Welt gekommen würdest du jetzt auch anfangen:-) ich denke du kannst wenn du das gefühl hast er ist soweit mal probieren? Mit Kartoffel. Dann eine Woche später Fenchel das macht weniger als Karotten hat mir Kinderarzt gesagt, dann bist du sicher. Da vergibst du dir nichts:-)) viel Spaß euch beiden Lg Nadja