Muss man Stillhütchen abgewöhnen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von montana82 27.02.11 - 12:19 Uhr

Hallo,

meine Maus ist jetzt 4 Monate alt. Im KH bekam sie die Flasche mit MuMi. Seit sie daheim stille ich sie mit Stillhütchen (habe Flachwarzen).

Wir kommen beide damit sehr gut zurecht. Die Milchproduktion ist auch nicht weniger geworden, egal in welchem Rhytmus sie kommt, es ist immer was da.

Nun habe ich schon öfters gehört, es wäre nicht gut auf Dauer mit Stillhütchen zu stillen. Was meint Ihr, musst man die abgewöhnen? Und wenn ja Warum? Ich würde gerne so weiter machen wie bisher. Wollte einfach Eure Meinung dazu hören.

Gibt es hier Mami´s die dauerhaft mit Hütchen gestillt haben?

Danke!

LG

Anastasia mit Hasmin 4 Monate (geboren bei 33+6)

Beitrag von lilly7686 27.02.11 - 12:24 Uhr

Hallo!

Wenn ihr gut damit zurecht kommt ist es absolut kein Problem, lange mit Hütchen zu stillen.

Wichtig ist, dass man sie korrekt anwendet. Das tut ihr ja offenbar, wenn ihr bisher keine Probleme hattet oder?

Lg

Beitrag von plaume81 27.02.11 - 12:34 Uhr

Hallo,

ich selber habe keine Erfahrung mit Stillhütchen. Aber eine Freundin hat Kind Nr. 1 10 Monaten mit Stillhütchen gestillt und Kind Nr. 3 stillt jetzt seit 3,5 Moanten. Ich denke auch, dass, wenn es für euch beide gut so ist, nichts geändert werden muss.

LG

Beitrag von sarah05 27.02.11 - 13:16 Uhr

Nein,du musst die Hütchen nicht abgewöhnen.
ich habe die ersten 4 Monate mit Stillhütchen gestillt und sie meiner Maus dann abgewöhnt,weil mich das genervt hat.
Sie hätte auch so weiter gemacht und auf die Milchmenge hatte das bei mir keine Auswirkungen.
Liebe Grüsse Sarah

Beitrag von curly_hasi 27.02.11 - 15:18 Uhr

Hallo,

ich stille seit 7 Monaten mit Hütchen und zwar problemlos. Ich hab auch immer (noch) genügend Milch. Im Moment ist es nur deshalb etwas umständlich, weil die Kleine die Hütchen als Spielzeug entdeckt hat und manchmal während des Trinkens daran zupft... ;-) Sie hat auch schon des Öfteren das Hütchen selber weggenommen und direkt an der Brust getrunken - geht also auch.... #schein

LG, Curly

Beitrag von familie2010 27.02.11 - 22:44 Uhr

Hallo..

gute Frage.. wir stillen auch mit Hütchen und dich denk mir besser so als gar nicht stillen. Problematisch ist jetzt langsam auch nur, dass Ella damit spielen will. #nanana