Eiallergie

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von karin3 28.02.11 - 13:53 Uhr

Hallo,

bei meiner Tochter wurde eine Eiallergie festgestellt. Wann der Termin zur Ernährungsberatung ist weiß ich noch nicht. Deshalb meldet sich die Praxis nochmal, die stzen sich jetzt erst mal mit der Krankenkasse in Verbindung wegen Kostenübernahme.
Ich hatte einen Kurzinformationsbogen bekommen. Da der unleserlich war habe ich einen neuen bekommen. Blöderweise hat weder die Ärztin noch ich bemerkt das der neue Zettel Hinweise für eine andere Allergie enthält. #klatsch Der nützt mir also gar nichts.

Könnt ihr mir gute Intenetseiten empfelen?
Am besten mit Rezepten.


Gruß Karin

Beitrag von schwilis1 28.02.11 - 18:43 Uhr

das ist gar nicht so schwer. lass einfach rührei weg. und als bindemittel für Gebäck kann man wunderbar schmand nehmen.
frikadellen benötigen auch nicht unbedingt ei zum zusammenhalten. das geht auch ohne.

Beitrag von karin3 28.02.11 - 19:51 Uhr

Hast du eine Ahnung wo alles Ei versteckt ist?
Von wegen nicht schwer. #augen

Beitrag von karin3 28.02.11 - 20:11 Uhr

Milchshaks, Milchspeiseeis, Cremeeis, Fruchteis, italienisches Eis von der Eisdiele
Aspik, Sülze, Corned beef,
Margerine, pflanzliche Brotaufstriche, Nuss-Nougat-Creme
Pudding, Creme, Tiramisu
Pumernickel, Grahambrot, Zwieback, süße Brötchen, ...
Traubensaft, Mischgetränke
Tomatenketchup

Shampoo


und dann noch die offensichtlichen Sachen