Wir werden den Husten nicht los - und jetzt schon wieder Schnupfen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mini-wini 28.02.11 - 17:11 Uhr

Hallo,

meine Maus (14 Monate) hatte vor ca. 2 Wochen ne dicke Erkältung mit Fieber und allem was dazu gehört. Das war nach 3 Tagen auch wieder gut, nur der Husten ist geblieben. Bin daraufhin zum Arzt, der uns auch was verschrieben hat. Diesen Saft sollte ich jetzt bis Freitag letzte Wochen geben. Sie war auch schon auf dem Weg der Besserung, bis dann am Freitag wieder der Schnupfen kam und der Husten wieder viel schlimmer wurde als er bereits war. Waren gerade nochmal beim Arzt, haben jetzt nen Antibiotika-Saft bekommen. Bin kein Freund von Antibiotika aber so kanns nicht weiter gehen. Meine Maus hustet die ganze Nacht so heftig, dass sie vor lauter husten wurgen und spucken muss.
Wer hat den noch gute Erfahrungen mit Hausmittelchen gemacht, die ich zur Unterstützung machen kann. Wir müssen endlich mal wieder einigermaßen ruhig schlafen.
Wie siehts den aus mit Erkältungsbad für so Kleine?

Danke für Zuhören, das hat einfach mal raus müssen.

LG

Beitrag von stefannette 28.02.11 - 17:34 Uhr

Oh, Gute Besserung. Unsere kleinen haben sich Anfang des Jahres auch einen Infekt nach dem anderen eingefangen.
Du kannst feuchte Tücher auf die Heizung hängen oder eine Schale mit Wasser, damit die Luft feuchter ist.
Thymian-Myrthe-Balsam zum Einreiben
Aufgenschnittene Zwiebel neben das Bett (falls die Nase zu ist)
Ansonsten kann ich Dir auch nicht viel sagen, ich finde solche Nächte auf fürchterlich!!
Es wird sicher bald besser!!#liebdrueck

Beitrag von redenmitniveau 28.02.11 - 17:51 Uhr

Also, gegen Schnupfen wirkt bei uns perfekt Majoran oder Anisbutter!!! auch hat die Butter dafür gesorgt das erst gar kein Husten entstanden ist... der Schnupfen war innerhalb von 3 Tagen fast weg!!

Ich schwöre drauf!!!

Lg

Andrea

Beitrag von flammerie07 28.02.11 - 18:04 Uhr

das Erkältungsbad von Penaten kann ich dir sehr ans Herz legen. Ist ab 6 Monate und wirkt bei uns sehr gut!

LG und gute Besserung

flammerie07 mit L. (2,5), der auch krank ist (incl. Husten, Schnupfen, Fieber usw.)

Beitrag von schni-13 28.02.11 - 20:23 Uhr

Hallo.

Unser ist im Moment auch ständig erkältet gewesen. Ich gebe Contramutan Saft. Den kann man auch vorbeugend geben. Bin sehr zufrieden.

Liebe Grüße

Beitrag von loona-78 28.02.11 - 20:29 Uhr

Hi,

ab in die Küche und mach ihr einen Zwiebelsaft.
Wenn hilfe brauchst, meld dich.
Das hilft bei uns immer.

lg
loona-78+Maximilian*26.11.2009(der gerade auch vom Husten begleitet wird)