Sport während ICSI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von hibiskus71 28.02.11 - 17:38 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Habt ihr Erfahrung mit Sport bzw Aerobic während ICSI? Gebe nebenbei Stunden und weiß nicht genau, wie ich mich verhalten soll. Muß auch körperlich arbeiten.Hab in der Kiwu nicht gefragt..... werde ich aber wohl noch machen müssen.
Wie lange habt ihr eigenlich nach der DR auf die Mens gewartet?
Bussi

Beitrag von luna-star 28.02.11 - 18:52 Uhr

Zum Sport kann ich Dir sagen, dass ich in der Zeit vor der PU mein normales Programm (Aerobic und BBP) noch durchgezogen habe. Nach der Pu geht das aber nciht. Es besteht dann auch die Gefahr, dass die vergrößerten Eierstöcke sich verdrehen und abklemmen. Daher - bitte nicht nach PU!!!!

Grüße

Beitrag von menthalotte2 01.03.11 - 08:09 Uhr

Hallo, mir wurd gesagt normaler Sport (Aerobic, Schwimmen, Fahrrad fahren usw.) ist bis PU erlaubt, dann 2 Wochen Pause... Mens und DR....kann dir nur sagen, habe zur DR Synarela 2 Hub täglich bekommen, keine Regel...hätte am 18.2. kommen müssen, dann US und waren 3 Folikel die leider nicht punktiert wurden...nun nehme ich seit 27.2. Chlormadinon und Synarela 3 Hub...und hoffe das die Regel nun endlich kommt!#winke