Bin sooo hibbelig und hab Angst...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sheila84 28.02.11 - 18:28 Uhr

bin heute Kryo ET + 10 und heute war es mir den ganzen Tag leicht übel.

Sonst hab ich nichts, keine Brustschmerzen, keinen Schwindel....außer etwas Bauchschmerzen....

Aber die Übelkeit verspürte ich noch nie....kann es wirklich geklappt haben oder kann es PMS auf andere Art und Weise sein?

Hatte eigentlich nicht viel Hoffnung, dass sich mein Krümel festgebissen hat, aber die Übelkeit hat mich irgendwie hoffnungsvoller gemacht.

Kennt das jemand???

lg, Sheila

Beitrag von karina6886 28.02.11 - 19:01 Uhr

Hallo!

Hast du nochmal hCG nachgespritzt? Wenn nicht, dann könntest#schein mal nen Test wagen.
Oder du hältst es noch bis zum BT aus.
Ich bin bekennende Frhühtesterin bzw mach ich ne Testreihe. Naja eigtl. will ich bei der Kryo versuchen nicht zu testen....ich glaube gaaaaanz fest daran dass ich das schaffe#rofl#rofl

Beitrag von sheila84 28.02.11 - 19:10 Uhr

ich bin genau das Gegenteil #rofl
wollte bei der ICSI den BT schon "schwänzen" und einfach gar ned testen....aber gut, war ja auch negativ.

Diesmal hab ich auch Angst davor....ich weiß nur nicht, wie ich die Übelkeit deuten soll, da sie auf einmal kam. Aber ich hab schließlich auch "Mensschmerzen", von daher werde ich ganz schnell auf den Boden der tatsachen zurückgeholt....

lg

Beitrag von medikan 28.02.11 - 19:19 Uhr

Hallo Sheila.

Ich bin heute Kryo TF + 12.
Gestern waren mein Mann und ich Essen. Mitten drin verspürte ich auch ein Übelkeitsgeühl.

Weiß allerdings das auch noch nicht einzuschätzen, da ich vor 1 Woche noch mal nachgespritzt habe kann ich einem Test derzeit nicht trauen. (Der ist nämlich nach wie vor Positiv).

Ansonsten verspüre ich leichte Mensbeschwerden (vom Utrogest) sonst nichts. Gar nichts.

LG Medi

Beitrag von sheila84 28.02.11 - 19:25 Uhr

das hört sich wie bei mir an:-)

gut, bin ja erst ET + 10 und mal schauen, ob´s mir morgen auch so "geht"....wie komisch, ich würd mich praktisch freuen, wenns mir übel wird*hihi

War das deine 1. Kryo? wieviele Eisbären? Bei mir hat das Auftauen leider nur einer überlebt, aber vielleicht ist er auch stark genug, um diesmal zu bleiben.

Spritzen musste ich nicht, hab den ES nicht ausgelöst, nur Progynova und Utro genommen....

mein BT ist am Freitag....musst du übermorgen hin?

Beitrag von sheila84 28.02.11 - 19:28 Uhr

meinst du, die Mensschmerzen kommen nur vom Utro oder doch Vorboten:-(?

Beitrag von medikan 28.02.11 - 19:52 Uhr

Ja, darf übermorgen zum BT.

Ich habe meine 1. Kryo, glücklicherweise haben es beide Eisbären geschafft.
Habe einen 7 und einen 9 Zeller zurück bekommen.

Mein ziehen und zwicken schiebe ich auf das Utro, da ch sonst immer unheimlich lange Zyklen hatte, bzw. das ziehen und zwicken nach Utroeinführung am unangenehmsten ist.

Ob das nun bei Dir Vorboten sind kann ich Dir nicht sagen...

Ich habe dieses Versuch total easy durchgemacht. Habe auf nichts verzichtet. (Ausser Alkohol, mit Rauchen und Drogen habe ich eh nichts am Hut)

Kannst Ja meinen Thread "Eure Meinung und Erfahrung sind gefagt" mal schauen, dann siehst du welches Elend mich grade piesackt.

LG