Hmpf!! SILOPO

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von gutgehts 01.03.11 - 08:55 Uhr

Hi Ihr,

habe eben schon mal den Brei für heute Mittag vorbereitet. Ich koche ja selber, bis auf das Fleisch, dass habe ich heute zum ersten Mal aus dem Gläschen genommen. Sie bekommt heute das erste Mal überhaupt Fleisch...

ABER...

es riecht nach Hundefutter. Mir ist ganz schlecht geworden! #augen

Und sowas essen die Kleinen?

Vielleicht sollte ich mich doch daran wagen, Fleisch selber zu machen! #koch

Das musste ich jetzt mal loswerden an Frauen, die mich vielleicht verstehen können...

Schönen Tag Euch.
LG
Lydia #herzlich

Beitrag von fraz 01.03.11 - 09:05 Uhr

Hallo

Mir wäre ehrlich gesagt nie in den Sinn gekommen, meinen Kindern Fleisch im Gläschen zu verfuttern.
Wenn es dir wichtig ist, dass dein Kind Fleisch bekommt ( was absolut nicht nötig ist!), so koch es selber, dann weisst du, woher es ist.

Ich lebe in einem halbwegs vegetarischen Haushalt, das heisst, unsere Kinder bekamen erst dann Fleisch, als sie sich das wünschten. Und als sie dann begriffen haben, woher das Fleisch stammt #schock, haben beide ganz schnell wieder aufgehört, Fleisch zu essen.
Für eine ausgewogene Ernährung ist Fleisch absolut nicht notwenig.

Beitrag von dodo0405 01.03.11 - 09:08 Uhr

Ich fand auch immer, dass Fleisch aus dem Gläschen wie Hundefutter riecht :-D Ich hab einmal eins gekauft (der Einfachheit halber) und dann an die Katze verfüttert :-)

Ich habe ihr dann immer einen Hirse-Brei gemacht (Hirse ist seeehr eisenhaltig) und manchmal einen mit Pute oder Rind.

Beitrag von incredible-baby1979 01.03.11 - 09:22 Uhr

Hallo,

habe sowas bei einer Freundin mal "gerochen" - widerlich :-[.

Ich koche grundsätzlich selber und habe für Julians Breie Bio-Rinderhackfleisch verwendet.

LG,
incredible mit Julian (23 Monate)

Beitrag von meandco 01.03.11 - 09:29 Uhr

also die fleischgläser hab ich einmal heimgebracht ... sorry, aber mir hat soooo gegraust #putz nicht mal der hund oder die katzen haben das angeschaut was da rauskam #schock

ich hab dann einfach immer ein stück fleisch mit dem gemüse im dampfgarer mitgemacht, dann klein gehäckselt und mitgefüttert ...

lg
me