Welchen Hochstuhl? / Mag er kein selbstgekochtes?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jenjo 01.03.11 - 15:41 Uhr

Ich habe mal zwei anliegen, wollte dafür nicht zwei Threads eröffnen ;-)

Hochstuhl:
Was habt ihr für einen Hochstuhl? Ich habe momentan die Wippe. Entweder steht sie auf dem Küchentisch und ich steh daneben (sieht voll blöd aus) oder ich verfrachte alles ins Wohnzimmer und setzte mich auf die Couch beim Füttern (dann auch Wippe oder Maxi Cosi).. irgendwie find ich das doof. Mein kleiner isst zwar noch nicht sooo viel, aber er isst was :-)
Ich habe mir jetzt überlegt einen Hochstuhl zu kaufen? Lohnt sich das? Wenn ja was für einer? z.B. so nen Tripp Trapp Stuhl, wo die noch sehr lange drin sitzen können oder so einen, wo man die Lehne verstellen kann? Mein Moppel ist etwas über 7 Monate alt und wiegt bso in etwa 9,5 kilo (ist aber nicht dick).......

Brei:
Kann es sein, dass er selbstgekochten Brei nciht mag? Ich mache halt viel mit Gemüse und manchmal muss ich sagen, dass es mir auch nicht schmeckt. Z.B gabs vorgestern Kartoffeln-Blumenkohl.. irgendwie war das bitter.. heute Kartoffel-Blumenkohl-Broccoli-Möhre... naja viel besser wars auch nicht... Mache ich an meinem Essen etwas Soße z.B isst er gerne was mit ;-) Woran liegt das? gestern musste ich aus Zeitmangel mal ein Gläschen füttern (Kartoffel-gemüse-Fleisch), das hat er ganz verputzt.. wobei ich dazu sagen muss, mal isst er ne ganze Portion mal nicht, unabhängig ob Glaäschen oder selbstgekocht.... zudem finde ich ja, dass alle Gläschen irgendwie gleich schmecken.... :-(

Vielleicht könnt ihr mir helfen,
Jennifer

Beitrag von chrissy2008 01.03.11 - 16:54 Uhr

Hallo Jennifer,

Hochstuhl:

Wir haben 3 verschiedene Stühle (bei beiden Omas eins und bei uns). Wir haben den Chicco Polly, Peg Perego Prima Pappa Diner und ein Holzstuhl (Marke fällt mir gerade nicht ein). Am besten gefällt mir der Peg Perego, der ist auch gut getestet worden. Meine Maus sitzt seit dem 5. Monat schon drin. Am Anfang hatte ich auch immer die Wippe genommen, war aber nicht so schön.
Meine Freundin hat den Tripp Trapp Stuhl und ich finde den total furchtbar.

Brei:
Bei mir gibt es beides. Gemüse-Kartoffel-Breis mach ich oftmals selber. Meist mach ich von meiner Portion ein bischen weg und pürier es dann oder ich koch ganz viel und frier es dann ein.
Die Mahlzeiten mit Fleisch bekommt sie aus dem Glas. Ich kaufe vorwiegen nur Bio-Produkte von Alnatura (aus dm-Markt). Hipp, Alete kommt mir nicht ins Haus, da ist oft noch was anderes mit drin.
Sie liebt die Gläschen auch und es ist perfekt für unterwegs.

LG
Chrissy + Mäuschen (7 Monate)

Beitrag von stefannette 01.03.11 - 18:21 Uhr

Wir haben bei allen Kindern Tripp Trapp gehabt und sind immer noch zufrieden. Der Große (bald 10) nimmt ihn als Schreibtischstuhl. Die Kleine sitzt gerade erst drin....;-)

Meine Kleine isst kein GEmüse, keine Ahnung woran das liegt. Laß vielleicht mal den Blumenkohl raus, aus dem selbstgekochten Brei, denn der macht es schon bitter.

Beitrag von zauberli 01.03.11 - 22:42 Uhr

Huhu :-)

ich hab jetzt den Tripp Trapp von Stokke bestellt mit dem Newborn-Set. Das ist quasi wie ein Maxicosi, der an dem Stuhl befästigt wird. Ist nicht ganz billig, aber ich finds so schöner, wenn die Maus mit am Tisch sitzt, quasi.

http://www.skandic.de/de/TRIPP-TRAPP-Newborn-Set-inkl-Textileinlage-beige-186601/c-KAT734/a-186601

Lg