Kann mir wer helfen? Kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von dgks23 02.03.11 - 11:25 Uhr

Hallo!

Meine Tochter wird jetzt am 11. 9 Monate!
Über Tags geh ich mit ihr Schlafen- ich muss immer in der Nähe sein,
damit sie einschläft!
Ich hab mich damit abgefunden- wenn sie meine Nähe braucht dann geb ich sie gerne! ;-)

Und am Abend leg ich sie in ihr Bett und a schläft sie ein.

Normalerweise....

denn neuerding ist es so, das sie einfach nicht zur Ruhe kommt...
auch bei Tag nur schwer... sie will sich ständig im Bett drehen (was ich auch lasse nur kommt sie dann nicht zur Ruhe, sie will dann spielen und umherhüpfen und und und... obwohl und jetzt kommts...

obwohl sie total übermüdet ist!
Ich leg sie dann immerwieder hin und versuch sie zu beruhigen und
dann fängt sie erst recht an zu schreihen und zu brüllen.
Auch aufstehn und umhertragen, oder alleine liegen lassen oder sonstwas bringt nichts...

Die Windeln sind sauber, Bauchweh oder so hat sie auch nciht, die unteren Zähne sind da und ich denke nicht das die Zahungsschmerzen hat- da tut sie einfach anders...

ich bin so langsam wirklich am Ende meiner Kräfte...

ich weiß mir keinen rat mehr...

auch am Abend- wenn sie ienschläft dann nciht lang... um Punkt 21: 10 kommt sie auch, wie nach der Uhrgedreht und schreit und will spielen und und und... und das obwohl sie sowieso nicht viel schläft....

ich versteh das nciht...

Wer kann mir helfen ?????

lg dgks23 mit Esmee #verliebt

Beitrag von stefannette 02.03.11 - 13:57 Uhr

Meine Maus wird am 17. 9 Monate und schläft gerade nur an der Brust ein. Wach ins Bett legen geht auch nicht,da macht sie nur Blödsinn und schläft nicht. Ich denke das ist so eine Phase. Sie merkt, dass ich auch mal weg gehe (aus dem Zimmer oder so) und ist sehr anhänglich deshalb.#augen
Sie werden auch immer mobiler und sind dann auch oft unruhiger. Die Welt zu entdecken hat auch was beängstigendes;-)
VErsuche bei dem Wetter einfach mal mit ihr rauszugehen.Im Kiwa schläft unsere Maus immer schnell ein. Dann hätte sie ihren Schlaf mittags und ist vielleicht auch abends wieder ausgeglichener.
Halt Durch,auch solche Phasen gehen vorbei!!

LG Annette mit Kids (9,7,5,3J und 8 Mon)