Tempi steigt nicht , kann man trotzdem schwamger werden ?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnarni 02.03.11 - 14:02 Uhr

Hallo Ihr lieben ,

also ich hab da mal eine Frage !!!

Ich hatte Ende Dezember eine AS in der 11 SSW :-( Es war alles so schrecklich für mich ... nun gut !
Ich hatte vor meiner schwangerschaft immer Tempi gemessen und Ovu tests gemacht ...
Jetzt hatte ich einen Ovu test gemacht und der war auch sehr deutlich positiv , aber meine Tempi ist immer noch ganz schön niedrig 36,4
Ist das schlimm oder hab ich dann keinen Eisprung ????
#schwitz
Im Unterlein zieht es aber auch ganz schön!

ich weiß echt nicht mehr weiter !!!
Hatte einer auch solche Erfahrungen nach einer AS und ist auch erneut schwanger geworden ....
Ich hab solche Angst das ich keine Kinder mehr kriegen kann #gruebel

Ich wünsche Euch alle ganz viel Glück beim üben #schwimmer

Beitrag von shiningstar 02.03.11 - 14:31 Uhr

Vielleicht ist Dein Zyklus nach der AS einfach noch durcheinander?!

Auch bei einer gesunden Frau ist es zudem normal, dass mal der ES ausbleibt in einem Zyklus (bis zu 2x im Jahr sagte meine Ärztin mir damals).

Wenn der Ovu positiv war, vielleicht kommt der ES noch -die Tempi steigt ja erst danach an