Wird dieses mal wohl nix! Nächster Zyklus Spritzen!?!?!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von ichbines1980 02.03.11 - 18:03 Uhr

Hey ihr!

Komme grade vom FA! Bin heute ZT 14 und der größte Foli ist grad mal 16,4mm! mein FA hat keine große Hoffnungen das es klappen wird. Freitag will sie auslösen, bis dahin sollte er 18mm sein, wenn er nicht groß genug ist wird sie am Montag nicht mehr auslösen wollen..... Na mal abwarten.
Im nächsten Zyklus soll ich dann durchgehend spritzen. Was soll ich denn spritzen und was bringt das dann? Sie wollte mir noch nichts genaues sagen, weil sie erstmal abwarten will, falls es doch noch klappen sollte (aber wie gesagt, viel hoffnung hat sie nicht).
Mein FA ist nicht so voreilig und hält vieles erstmal zurück.
Auch wenn man SS ist und sie das geschlecht sieht, sagt sie es einem nicht unbedingt!

Bin grad ein wenig depri ehrlich gesagt..... Und bin schon so auf Freitag gespannt, ich hoffe, dass sie noch wachsen.
rechts waren 4 kleine und ein etwas größerer. Der große hat sich aber nicht weiter durchgesetzt. links kann sie nicht ganz am Eierstock dran und sieht nur den einen großen, der 16,4mm ist.
Ich hoffe so sehr das es was wird. Wir sind schon seid fast 3 jahren am üben. Aber erst seid letztem Sommer erst in Behandlung.......

Ganz liebe Grüße
ichbines1984

Beitrag von shiningstar 02.03.11 - 19:08 Uhr

Mit was stimulierst Du denn jetzt?!

Wahrscheinlich bekommst Du im nächsten Zyklus eine der gängigen Medikamente zur Stimu -Gonal, Puregon oder so...
Die enthalten FSH und unterstützen die Eizellreifung.

Beitrag von ichbines1980 02.03.11 - 20:19 Uhr



Hab Clomhexal genommen und Dexamenthason! Dexa muss ich auch weiterhin nehmen!

Lg

Beitrag von herthagirl 03.03.11 - 17:38 Uhr

So geht es mir auch. In diesem Zyklus sind meine Follis bei 12mm stehen geblieben... nun muss ich Tabl. zum Mens auslösen nehmen und im nächsten Zyklus Gonal F spritzen... :-(

Beitrag von ichbines1980 04.03.11 - 11:42 Uhr

Hey!


Na mein Folli war ja immerhin schon 16,4 mm, er wächst halt nur mega langsam.
Bin mal gespannt wie groß er heut nachmittag ist! Ich hoffe sehr das er die 18mm erreicht hat, damit wir dann auslösen können. Und dann muss es halt auch nur noch "klappen".
Vor meiner Tochter war ich mega Fruchtbar, da musste ich nur nen Mann ansehen und war schon schwanger. Hatte vor ihr eine ELSS und eine Fehlgeburt und war alle drei mal trotz pille schwanger geworden!! Ungewollt!!!!
Jetzt wo es klappen soll passiert nichts!

GlG