Ab wann die Flasche weglassen ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lisa2202 03.03.11 - 13:36 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine Frage steht ja schon oben.
Gibt es da einen Bestimmten Zeitpunkt wann sie die Milch nicht mehr brauchen?

Mein kleiner Mann will sie nämlich kaum noch.
Und auch nichts anderes was er nicht "kauen" muss.

Liebe Grüße
Lisa & Luca Tyler (7Monate)#verliebt

Beitrag von nico13.8.03 03.03.11 - 13:51 Uhr

HUHU

Da is jedes Kind anders-man sagt ja bis zum 1Lebensjahr sollte Milch die Hauptmahlzeit sein.
Mein großer Sohn wollte mit 9Monaten keine Milch mehr-er trinkt heute mit fast 8Jahre keine Milch.
Ben is jetzt 8 Monate bekommt noch Frühs die Flasche u Nachmittags aber er trinkt nur 100-180ml.
Er mag auch lieber feste Nahrung-mit Babybrei komm ich bei Ben nicht mehr weit.

LG niki+ben(21.6.10)

Beitrag von kathrincat 03.03.11 - 14:09 Uhr

dann lass es, er bestimmt ja.

Beitrag von kullerkeks2010 03.03.11 - 14:19 Uhr

Mein Kleiner auch sieben monate trinkt auch nur aus der flasche...sogar das wasser was er am tag trinkt muss aus seiner flasche kommen...mit trinklernbecher hab ich es schon oft versucht aber da knabbert er nur auf den schnabel rum...und nur becher ohne deckel sozusagen geht auch nicht bei uns...

Ich denke das zeigen sie uns schon...

Ich werd es immer wieder mal versuchen aus dem trinklernbecher oder halt einfach so aus einem becher und wenns nicht klappt klappt es nicht und es gibt trinken aus der flasche;-)

LG Janine + #baby Jeremy

Beitrag von sarahjane 03.03.11 - 22:00 Uhr

Babymilch braucht ein Kind bis zum 1. Geburtstag. Verweigert es seine Milch vorher partout und ist schon beikostreif, kann man auch Milch(getreide)breie füttern statt Babymilch.

Beitrag von delicacy80 04.03.11 - 08:01 Uhr

Hallo Lisa,

unsere Motte ist 1/2J. und bekommt seit gestern gar keine Flasche mehr!!!
Sie hat eigentlich nur noch morgens eine bekommen, aber seit einer Woche kaut sie nur drauf rum, läßt die Milch aus dem Mund laufen usw.
Habe dann auf anraten gestern morgen mal die Flasche weggelassen und ihr Getreidebrei angeboten- und zack, weg war er-Kind glücklich!
Finde das zwar irgendwie etwas früh, aber KiA und Hebi meinten, es könne schon sein!
Laut meiner Maus wird Milch wahrscheinlich total überbewertet, kauen ist viel toller#rofl