Tupper

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von nicole1605 03.03.11 - 19:18 Uhr

Hallo
Ich mache eine Tupperparty und jetzt mein Problem weis jemand was, das es die Gastgebergeschenke erst ab 200 euro Umsatz geben soll???
Kenne das so gar nicht sondern nur das man das Geschenk direkt bei der Party erhält!
Und wie ist das mit den Kosten für die Zubereitung der Probiersachen die die Tuppertanta macht, muss das auch die Gastgeberin alleine bezahlen??
Danke für eure Antworten
Nicole

Beitrag von ida-calotta 03.03.11 - 19:31 Uhr

Hallo!

Ich kenne das mit den Gastgeschenken auch so, dass man diese direkt erhält. Nur die Geschenke-Menge der GAstgeberin hängt vom Umsatz ab.
Die Zutaten fürs Probekochen werden normalerweise von der Gastgeberin gestellt.

LG Ida

Beitrag von munirah 03.03.11 - 22:42 Uhr

so teuer sind die Zutaten doch nicht! Man kann doch mit der Vertreterin abstimmen, was sie machen soll
wenn man Chips und Gummibärchen für die Gäste auf den Tisch stellt, kann es auch schon mal teurer werden als Brot mit einem selbst zubereiteten Aufstrich z.B.

Beitrag von sandi1907 04.03.11 - 08:33 Uhr

Huhu

du musst doch nix kochen lassen, wenn du nicht willst.
Ich hab nur eine sehr sehr kleine Küche und es wird nix gekocht.

LG

Beitrag von misses_b 04.03.11 - 11:43 Uhr

Hallo!

Sterne gibt es erst ab 200,-- € Partyumsatz, das Verabredungsgeschenk (bei uns) ab 150,-- €.

Das Verabredungsgeschenk gibt es Original verpackt bei der Lieferung und die Sterne-Geschenke auch.

Die Willkommensgrüße für die Gäste - das ist unterschiedlich. Sind sie in der Bezirkshandlung vorhanden, kann die Beraterin sie direkt auf der Party verteilen, ansonsten werden die auch zur Ware die geliefert wird, gepackt.

Und warum sollte die Beraterin für die Verköstigung DEINER Gäste aufkommen?

Tststs, auf was für Sachen manche Leute kommen...

Gruß

misses_b

Beitrag von helikopta 04.03.11 - 18:15 Uhr

Hallo,

also den Willkommensgruß bekommt jeder Gast auf der Party, sofern die Beratierin die Möglichkeit hatte sie vorher zu besorgen, manchmal geht das nicht. Deshalb muss auch jeder Gast eine Preisliste ausfüllen, damit die Beraterin auch jedem gast eines zukommen lassen kann.
Das Verabredungsgeschenk wird bei uns ab einem unmsatz von 100€ rausgegeben, darunter im einzelfall auch wenn es von der bezirkshändlerin genehmig wird.
Die Sterne gibt es wirklich erst ab 200€ Partyumsatz. Auch die weiteren exclusiven Angebote für die Gastbeberin sind in der regel an bestimmte umsätze gebunden.
Die sachen die zum Kochen benötigt werden, werden in der regel von der Gastgeberin besorgt und auch bezahlt. das muss ja nicht immer was super teures sein.
Außerdem ist es für den umsatz immer gut wenn man etwas ausprobieren kann, denn das weckt bedürfnisse :-)

Ach ja, die Verabredungs und sternegeschenke für die Gastgeberin gibt es immer erst mit der Ware, denn dann sind sie Originalverpackt und nicht schon durch zig Hände gegangen auf den Vorführungen.

LG

Daniela