Was für Öl bei selbst kochen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nadineriemer 03.03.11 - 20:11 Uhr

Hallo,
frage steht ja schon oben,meine Motte wird 5 Monate alt und möchte jetzt selber kochen.Was für ein Öl muß ich dazu geben?

Nadine

Beitrag von tragemama 03.03.11 - 20:15 Uhr

Ich würde ihr einfach von Eurem Essen anbieten, dann sparst Du Dir das Gedöns. Wenn Du unbedingt Brei geben willst: Das Öl sollte nicht kaltgepresst sein, weil Babies das nicht verwerten können. Also raffiniertes Raps- oder Sonnenblumenöl.

Beitrag von nadineriemer 03.03.11 - 20:18 Uhr

Hey,
ok Danke!#winke

Nadine

Beitrag von nadineriemer 03.03.11 - 20:18 Uhr

Hey,
ok Danke!#winke

Nadine

Beitrag von extravagance 03.03.11 - 20:50 Uhr

Also ich glaube nicht das voll gewürztes Essen gut ist für ein 5 Monate altes Baby!!

Beitrag von tragemama 03.03.11 - 22:07 Uhr

Wo stand das? Nachdem ich nahezu immer aus frischen Zutaten selber koche, kommt kein Gewürz da rein. Wir würzen unser Essen erst am Tisch und Christina hat als Baby eben Ungewürztes bekommen bzw. bekommt jetzt nur leicht gewürztes Essen oder das normale.

Beitrag von myszka76 03.03.11 - 20:55 Uhr

Wir nehmen das Raps-Öl vom Aldi.

Beitrag von nadineriemer 03.03.11 - 21:00 Uhr

Nein sie soll es ja nicht gewürzt bekommen,nehme vorher eine kleine Menge raus!

Nadine

Beitrag von sarahjane 03.03.11 - 21:54 Uhr

Am besten verwendest Du Rapsöl.