Hilfe Einkommensteuererklärung...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von katharina-kluge 03.03.11 - 20:24 Uhr

Hallo!
Ich weiß, dass gehört hier nicht so richtig hin, aber ich hoffe hier kennt sich jemand aus.

Vorweg: Ich arbeite seit dem 01.08 wieder (Teilzeit), die Kleine ist seit 05.07 in der KiTa(30 Stunden/Woche), mein Mann hat bis zum 11.11 auch gearbeitet (Vollzeit). Die Kleine ist durchgehend in der KiTa gewesen.
Ich versuche gerade mich durch die Anlage Kind zu kämpfe und bin auf der 3. Seite, wo es um die Betreuungskosten geht. So dann mal zu meinen Fragen:

1.) Was muß ich ganz oben (bei 61) angeben? Unsere Tochter ist in einer DRK Kita. Was muß ich bei Dienstleister eintragen? Den Namen der KiTa? Und bei Adresse des Dienstleisters die Adresse der KiTa oder vom DRK?

2.) Was bedeutet das nächste? Da steht: Kinderbetreuungskosten als (Pflege) Vater__ (Pflege) Mutter__
Eins der beiden Felder muß ankreuzen. Und danach den Grund angeben. z.B. Erwerbstätigkeit, Ausbildung, Krankheit...
Muß ich da nur eintragen, dass wir gearbeiten haben? Und was muß bei Aufwendungen hin?

3.) Dann kommt noch das was fast ganz unten ist (77-86). Verteilung der Kinderbetreuungskostenbei Erwerbstätigkeit (im Falle des Zusammenlebens der Elterteiel nur, wenn beider erwerbstätig sind) auf Einkünfte aus. Dann soll wieder die Art der Einnahme, die Aufwendungen (was ist das???), davon wie Betriebsausgaben/wie Werbungskosten zu berücksichtigen. Ich verstehe das ganze irgendwie leider gar nicht. Ich glaube ich habe da ein Brett vor dem Kopf.

Wer kann mir helfen? Und noch eine Frage: Gibt es vom Jugendamt (in Hamburg) eine Übersicht, wie hoch die Eigenanteile für das gesamte Jahr waren? Das kann ich nämlich leider nicht so einfach nachvollziehen, da sich bei uns ständig finanzielle Veränderungen und somit auch verschieden hohe Eigenanteile da waren.

Ich hoffe ihr versteht miene Fragen. Ihc bin für jede Hilfe dankbar.

LG Katharina Kluge

Beitrag von dani1974 03.03.11 - 20:49 Uhr

Hallo!
Solche Dinge würde ich grundsätzlich bei der persönlichen Abgabe der Unterlagen klären. Blicke da nämlich auch nie so genau durch. Dann ist sichergestellt, daß der Antrag korrekt ausgefüllt ist. Dies vermeidet Rückfragen und unnötiges Hin- und Hergeschicke der Unterlagen, was dann auch eine schnellere Erstattung bedeutet.

LG
Dani

Beitrag von tjanzen 03.03.11 - 20:50 Uhr

Guten Abend!

Ich habe mich gestern auch durchgequält - hoffe ich kann zumindest ein bißchen helfen!

1) Ich habe da die Art der Dienstleistung (also Kindertagesstätte) und den Namen eingetragen.

2) Da kreuzt Du Mutter und für Deinen Mann Vater an und gibst dann als Grund für die Betreuung die Erwerbstätigkeit ein. Die Kosten musst Du dann unter Euch aufteilen, also jeweils die Hälfte der entstandenen Betreuungskosten.

3) Da bin ich gestern auch nicht durchgestiegen und habe dann auch aufgegeben, weil jedesmal ein Fehler angemahnt wurde (habe das am Rechner über das Elster-Formular gemacht). Wenn Du oben schon die Kosten aufgeteilst hast, darfst Du unten nicht mehr und oben kann ich das aber auch nicht löschen, etc. Ich hab dann irgendwann aufgegeben und das nicht weiter ausgefüllt - laut vorberechenung wurden die Kitakosten aber trotzdem berücksichtigt (also wenn man nur das weiter oben mit der Erwerbsfähigkeit ausfüllt) und somit war es für mich okay.

Ob es hier in HH eine Übersicht gibt, weiß ich nicht, aber vielleicht kannst Du in Deiner KiTa mal nachfragen, ob die Dir eine Jahresabrechnung geben können?

Viel Spaß noch - ich saß gestern bis Mitternacht dran... #gaehn

Beitrag von kleenerdrachen 03.03.11 - 22:46 Uhr

KLeiner Tipp zum Elsterformular, es gibt ein Hilfe Forum, da meldest du dich an und findest Hilfe! HAt bei mir bisher immer geklappt.

Beitrag von tjanzen 04.03.11 - 06:59 Uhr

Vielen Dank!

Beitrag von katharina-kluge 04.03.11 - 10:40 Uhr

Danke für den Tip mit dem Forum, das werde ich mir heute abend mal anschauen.

Beitrag von katharina-kluge 04.03.11 - 10:39 Uhr

Danke für deine Tips, ich werde mich heute abend nochmal dran setzten.