TSH-wert

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sanni2105 03.03.11 - 20:39 Uhr

hallo

ich hab heute wieder einen brief von meiner kiwu bekommen, und darin stand erneut, das mein TSH wert zu hoch ist und ich...wie schon bekannt war L-Thyroxin einnehmen soll. hab in der kiwu angerufen und ma lnach gefragt wie hoch denn mein wert ist, die schwester sagte mir das mein wert bei 2.8 liegt. nun meine frage...ist das zu hoch zum ss werden??

lg sanni :-)

Beitrag von yvonnsch73 03.03.11 - 20:47 Uhr

Hallo
der Wert sollte am besten um 1 rum liegen. 2,8 ist zu hoch.
Nimm mal 6 Wochen die Tabletten und lass es dann wieder überprüfen.
Immer dran denken: die Tabletten auf nüchternen Magen nehmen und einen halbe Stunde danach nix mit Lactose zu sich nehmen.
Gruß
Yvonnsche

Beitrag von sanni2105 03.03.11 - 21:14 Uhr

ist das echt so wichtig mit dem halbe stunde vor dem essen und nüchtern???

Beitrag von sabine1411 04.03.11 - 07:40 Uhr

Ja... Ich nehme sie nach den aufstehen und ne halbe Std. später frühstücke ich.

LG