Spermiogramm

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von feuermelder1983. 04.03.11 - 10:29 Uhr

Hallo,

nachdem mein Mann sein letztes SG a weng schlecht aus gefallen ist, musste er gestern noch mal eins machen.

HIER MAL DAS LETZTE SG:

Tag 11.01.11 Karenz: 2,5 WOCHEN

~ Verflüsigung: <15min

~ Volumen: 5,5 ml
Normalwert: > 2ml

~Spermienkonzentration: 99 Mio/ml
Normalwert: > 20 Mio/ml

~ Schnelle progressive Beweglichkeit (WHO A): 12 Mio 17,1%
Normalwert: WHO A > 25%

~ Träge progressive Beweglichkeit (WHO B): 27 Mio 27,2%
Normalwert: WHO A+B > 50%

~ Ortsbeweglichkeit/Kreisläufe (WHO C): 15 Mio 15,1%

~ Unbewegliche Spermien (WHO D): 40 Mio 40,4%

~ Morphologie: 14%
Normalwert > 30%

~ Beurteilung: O A1 T1

SO HIER DAS SG VON GESTERN:

Tag 03.03.11 Karenz: 3,5 TAGE
~ Verflüsigung: ? (wurde nicht angekreuzt #kratz)

~ Volumen: 4,0 ml
Normalwert: > 2ml

~Spermienkonzentration: 40 Mio/ml
Normalwert: > 20 Mio/ml

~ Schnelle progressive Beweglichkeit (WHO A): 13 Mio 32,5%
Normalwert: WHO A > 25%

~ Träge progressive Beweglichkeit (WHO B): 8 Mio 20,0%
Normalwert: WHO A+B > 50%

~ Ortsbeweglichkeit/Kreisläufe (WHO C): 7 Mio 17,5%

~ Unbewegliche Spermien (WHO D): 12 Mio 30,0%

~ Morphologie: 10%
Normalwert > 30%

~ Beurteilung: T2

Was könnte ihr den über das neue SG sagen?
Der FA hat nichts weiter dazu gesagt #schmoll
Was bedeutet die ~ Beurteilung: T2 ??


#danke schon mal für euer Hilfe

Lg.

Beitrag von majleen 04.03.11 - 10:51 Uhr

Sieht doch gar nicht so schlecht aus.

Bei uns stehen die Normwerte dabei (WHO 2010)

Ejakulatvolumen pro Samenerguss > 1,5 ml
PH > 7,2

Spermienkonzentration > 15 Mio. Spermien/ml
Spermiengesamtzahl > 39 Mio. Spermien/Gesamtejakulat

Motilität (Beweglichkeit)
> 32 % progressiv bewegliche Spermien
> 40 % bewegliche Spermien (progressiv + nicht progressiv beweglich)

Morphologie > 4 % normal geformte Spermien
Vitalität (Anteil lebender Spermien ) > 58 % vitale Spermien

Beitrag von layyen 04.03.11 - 10:52 Uhr

dein Mann ist nicht unfruchtbar..... es kann auch auf dem normalen Weg klappen...siehe meine Visitenkarte.

Mein Mann hatte schon schlechtere Werte. Ich sage extra "hatte" weil die Psyche des Mann auch eine Rolle bei der Spermaabgabe spielt.
Mein Mann war einmal psychisch und gefühlsmäßig so unter "Druck" das null Spermien raus kamen..nur Sekret. (ich lag nach der ICSI mit schmerzen im KH und er sollte Sperma abgeben!)

Wir mussten nach langem Leidensweg erkennen das die Psyche eine große Rolle spielt.

Lasst euch von den Ärzten nicht den Mut nehmen das ihr es auch auf dem normalen Wege schafft...die NATUR hat das letzte Wort.#schwanger

lass dich#liebdrueck...und "Kopf hoch"

Beitrag von majleen 04.03.11 - 10:54 Uhr

A und T kommen von

Asthenozoospermie: < 50 % progressiv bewegliche Spermien der Kategorie a + b und
< 25 % schnell progressiv bewegliche Spermien der Kategorie a


Teratozoospermie: verminderter Anteil morphologisch normaler Spermatozoen

Beitrag von feuermelder1983. 04.03.11 - 10:57 Uhr

Hallo,

und was heißt das für uns?
Ist das neue SG schlechter als das alte?
Ist mein Mann zeugungsunfähig ??

Lg.

Beitrag von majleen 04.03.11 - 11:00 Uhr

Ne, dein Mann ist sicher nicht Zeugungsunfähig.

Nur zum Vergleich:

Man macht eine IUI am 5 Mio schnellen Spermien. Das hat kaum mehr Chancen, als normaler GV. Ich finde, es sieht gut aus.

Beitrag von feuermelder1983. 04.03.11 - 11:02 Uhr

#danke eine last weniger #schwitz

Ich wünsche dir alle gute #liebdrueck

Lg.