Mittagsbrei... und dann noch Milch oder Wasser?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von annie0584 04.03.11 - 10:48 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein Kleiner bekommt seit ein paar Tagen mittags Karottenbrei. Er isst mittlerweile auch schon fast ein Gläschen auf. #schwitz
Danach trinkt er jedaoch auch immernoch seine Pre-Milch (ca. 200ml) #schock

Meine Hebamme meinte jetzt, dass er, wenn er ein ganzes Glas isst, nur noch Wasser oder Tee hinterher trinken sollte!? Wird er denn dann genauso satt wie mit der Milch? #gruebel#kratz

Würde mich über Antworten freuen.

LG
Annie

Beitrag von bine0485 04.03.11 - 10:58 Uhr

Also ich habe meine Kleine anfangs nach ihrem Brei immer noch gestillt, sogar als sie 190g Kürbis-Kartoffel-Brei gegessen hat. Sie hat dann aber nur ca. 5min getrunken. Erst als auch Fleisch dabei war hab ich´s mal gelassen. Da sie mittlerweile gemerkt hat, dass Fleisch nicht schmeckt gibts eben nur noch Gemüsebrei (auch 190g) und ich stille dann trotzdem nicht. Aber sie trinkt wenigstens ein bisschen Tee dazu.

Probier einfach aus wie lange dein Kleiner satt ist, aber wunder dich nicht, wenn er direkt nach ner Stunde seine Flasche will! Ich würde allerdings grad am Anfang, solange er nur Gemüse isst (meinst du eigentlich die 125g Gläschen?), ihm immer noch die Milchflasche danach anbieten...

viel Erfolg :-)

Beitrag von annie0584 04.03.11 - 11:00 Uhr

Ja, ich meine die 125 g Gläschen.
Ich kann mir nämlich kaum vorstellen, dass ihm dass dann reicht, wenn
er seine Milch nicht hinterher bekommt...!
Bei den großen Gläsern später mit mehr Zutaten kann ich das schon verstehen und würds auch nicht mehr machen...

Beitrag von bine0485 04.03.11 - 11:06 Uhr

Genau, dann mach einfach langsam "weiter".
Also nach ner Woche Kartoffel dazu und nach ner weiteren Woche dann Fleisch...
Er wird sicher dann von selbst weniger Milch trinken :-)

Beitrag von annie0584 04.03.11 - 11:12 Uhr

Mal schauen, ich werd ihm seine Milch wohl weiter geben. Gerade auch, weil ich nicht unseren tollen Rythmus durcheinanderbringen möchte :-p #pro