Frage zu ebay - ohne Angebotsgebühr am Wochenende??

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von josie32 04.03.11 - 11:27 Uhr

Habe eine Mail von ebay bekommen, dass am Wochenende die Angebotsgebühr entfällt. Meine Frage: kann ich jetzt eine Jeans zum Festpreis, z.B. 5 Euro anbieten und das kostet nichts? Also ist dann der Startpreis 5 Euro und man kann dann weiter bieten oder ist das ein Festpreis von 5 Euro?

Danke, stelle eigentlich nicht oft bei ebay ein, weiss es daher nicht....#schein

Beitrag von elmshorn 04.03.11 - 11:37 Uhr

Du kannst die Hosen zum Festpreis reinsetzen, sprich Sofortkauf, oder eben du machst einen Startpreis von 5€ und ab da an wird angefangen zu bieten. Sage dir aber gleich das wenn du gebote haben möchstest und fängst bei 5€ an, das diese Sachen am schlechtesten weg gehen.

Sofortkauf ist glaube ich trotzdem Gebührenpflichtig sowie ein Startpreis von mehr als 1€, nur der Startpreis ab 1€ ist Gebührenfrei oder hab ich da was falsch verstande? Bin mir da auch immer unsicher #gruebel


Lg Melli

Beitrag von josie32 04.03.11 - 11:42 Uhr

Die 5 Euro waren ja jetzt nur ein Beispielspreis. Aber so ist die Gefahr eben nicht so groß, dass z.B. Hello Kitty Teilchen für 1euro weggehen.

Ja, das ist ja eben meine Frage mit dem Startpreis....Und wie ist das dann mit dem Foto? Kann man dann ein Galeriebild machen oder ist das Bild dann nur im Angebot zu sehen? Kostet ja normal auch extra, oder?

Beitrag von holidaylover 04.03.11 - 15:07 Uhr

>Für Auktionen bei eBay.de in allen Kategorien** unabhängig
vom Startpreis<

du kannst den startpreis festlegen wie du willst, auch mehr als 1€!
nur sofort-kauf ist gebührenpflichtig.

Beitrag von mamaoftwo 04.03.11 - 11:47 Uhr

Hi,

ja du kannst 5€ (oder so ;-) ) als Startpreis eingeben und ab da wird geboten. Diese Option ist am WE kostenlos.

Das Galeriebild ist dann aber kostenpflichtig (das ist nur bei einem Stratpreis von 1€ kostenlos)! Genauso sieht es mit Sofort-Kauf Optionen aus.


Ich hab bisher sehr gemischte Erfahrungen mit den "kostenlos" WE gemacht.... da dann erfahrungsgemäß 100x mehr Leute ihren Kram anbieten #augen und man auch leichter übersehen wird ;-)


#winke und viel Erfolg


Doris

Beitrag von josie32 04.03.11 - 12:05 Uhr

Hallo Doris!

Danke für Deine Antwort, jetzt weiss ich bescheid.

Klar, das habe ich mir schon gedacht, dass da viel mehr Angebote sind....Aber, der Versuch kostet ja dann nix - außer die Arbeit.

LG #winke

Beitrag von engel2002 04.03.11 - 11:49 Uhr

Hallo,

ich hoffe, ich kann Dir weiterhelfen :-)

Ich verkaufe öfter bei Ebay, vor allen Dingen an solchen Angebotswochenenden.

Du kannst den Artikel mit einem von Dir gewünschten Startpreis (in Deinem Beispiel die von Dir angesetzten 5,- € :-D ) einstellen und bezahlst dafür KEINE Angebotsgebühr. Alle anderen Gebühren wie Verkaufsprovision, Zusatzbilder etc. bleiben aber bestehen.

Ein Galeriebild ist nur bei einem Startpreis von 1,- € kostenlos. Ansonsten kostet es 0,75 €.

Ich lade meistens mit www. trixum.de weitere Bilder in die Auktion. Das ist dann kostenlos.

Und Du mußt beachten, das Du die Artikel nur über das Verkaufsformular von Ebay einstellen darfst. Keinen Turbolister oder ähnliches benutzen, sonst kostet das auch wieder :-(

Solltest Du noch weitere Fragen haben, meld Dich einfach über VK bei mir

LG
Manuela

Beitrag von josie32 04.03.11 - 12:07 Uhr

Hallo Manuela!

Ja, Du hast mir weitergeholfen, danke schön!!

Das mit diesem Trixum habe ich schon oft gesehen, aber selbst noch nie probiert....muss mal sehen, ob ich das hinbekomme.

Was denkst Du, wie lange soll ich die Sachen dann einstellen? Eher eine Woche oder nur 5 Tage?

Danke nochmal für Deine Antwort!!

GLG
Alexandra#winke

Beitrag von engel2002 04.03.11 - 13:32 Uhr

Hallo Alexandra,

freut mich, das ich Dir weiterhelfen konnte :-)

Das mit der Angebotsdauer ist eine gute Frage. Ich wechsel mal zwischen einer Woche und dann wieder 10 Tagen.

Mal läuft es ganz gut, wenn die Sachen am Wochenende auslaufen, dann wieder hast Du Wochen wo es in der Woche besser ausläuft. Ist ganz komisch.

Aber viele nutzen halt diese Funktion mit dem kostenlosen Einstellen, wenn solche Aktionen angeboten werden und dann knubbelt es sich regelrecht was die angebotenen Artikel angeht.

LG
Manuela