Wann ist nach dem 4. monat??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von natchen78 04.03.11 - 19:14 Uhr

hallo ihr lieben

das hört sich jetzt vielleicht blöd an, aber ich hab da mal ne frage , wie ihr das rechnet.

ist der frühste start zu beikost nach dem 4. monat,nach der 16. woche oder wenn mein zwerg nach dem kalendar 4 monate alt ist. ich bin etwas verwirrt...

*peinlich*

lg natalie

Beitrag von martinchen85 04.03.11 - 19:24 Uhr

ab 5. monat - wenn das 4. voll ist

Beitrag von tarosti 04.03.11 - 19:24 Uhr

Hi Natalie

Nach dem vierten Monat heisst, wenn dein Sohn den vierten Lebensmonat vollendet hat, also 4 Monate plus 1 Tag alt ist.

In Wochen weiss ich das jetzt nicht ganz genau. Aber wenn du nach dem Kalender gehst und dein Sohn vier Monate alt ist, dann bist du richtig.

LG
Tarosti

Beitrag von laboe 04.03.11 - 21:31 Uhr

Man rechnet immer mit den Lebenswochen. Also ab dem ersten Tag nach der 16. Woche beginnt die 17. Woche und damit der 5.Lebensmonat!

Laboe

Beitrag von natchen78 04.03.11 - 21:43 Uhr

ja genau das wollte ich wissen :-)

ob man die monate in wochen rechnet. oh man an was man als mama auf einmal alles denken muss.

danke sehr :-)

Beitrag von muehlie 04.03.11 - 21:47 Uhr

#kratz Wer tut das? Du? Wann feierst du denn dann den ersten Geburtstag deines Kindes? Mit 48 Wochen oder erst nach 12 Kalendermonaten?
Wäre mir persönlich jedenfalls absolut neu, dass jemand einen Monat als 28 Tage bzw. 4 Wochen definiert.

Beitrag von perserkater 04.03.11 - 22:37 Uhr

Verschiebst du deinen Geburtstag dann auch immer?#kratz

Beitrag von hailie 04.03.11 - 23:29 Uhr

Nein, das tut man nicht. Das tust nur DU. ;-)

Beitrag von berry26 05.03.11 - 09:31 Uhr

Na da hat wohl jemand den Absprung von der SS nicht geschafft...#rofl

Beitrag von natchen78 06.03.11 - 23:07 Uhr

Danke für die netten Antworten. Die anderen kann man sich auch sparen.
ich dachte man hilft sich hier untereinander.....

Beitrag von berry26 07.03.11 - 07:45 Uhr

Na deine Frage wurde ja nun schon zur Genüge beantwortet. Da muss ich nicht auch noch meinen Senf dazugeben aber bei so einem ausgemachten Blödsinn, kann ich mir ein Späßchen nicht verkneifen. ;-)
Zudem war das ja nicht mal eine Antwort auf DEINEN Thread! Also bleib locker!

Beitrag von natchen78 07.03.11 - 08:33 Uhr

ja hast ja recht :-) war vielleicht auch ne blöd form. frage ,aber man wird ja immer so verunsichert durch alle möglichen medien... und hat immer so ne menge um die ohren an das man plötzlich denkt usw...

sry wollte mich net aufregen :-)

Beitrag von berry26 07.03.11 - 08:47 Uhr

Ich finde deine Frage gar nicht blöd aber die Antwort darauf konnte ich so nicht stehen lassen.;-)