Flaschenmamis -zusätzlich Wasser?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kugeling 04.03.11 - 21:17 Uhr

Hallo!

Bin eine noch unerfahrene Flaschenmama#flasche

Muß ich meinem Zwerg(8 Wochen)noch zusätzlich Wasser zum Trinken geben?

Beim Stillen entfällt das ja,aber beim Fläschen geben...#kratz

Lg

Beitrag von troubeline24 04.03.11 - 21:22 Uhr

Hi,
wenn du eine Pre-Milch gibst entfällt das Wasser. Pre ist ja der Muttermilch am ähnlichsten. Auf keinen Fall die Milch "dicker" anrühren.
Sollte dein Baby allerdings verstopfen empfahl mir meine Beraterin die Milch etwas zu strecken ca 10 ml mehr Wasser pro Flasche und es hat gereicht.

LG
Anett

Beitrag von kugeling 04.03.11 - 21:29 Uhr

Ach ja,ich füttere die 1er von Aptamil#winke

Beitrag von miriamj1981 04.03.11 - 21:36 Uhr

Nein du brauchst nichts zusätzlich, die Milch ist Nahrung und Durstlöcher in Einem, egal ob Pre oder 1er,...
Manche geben noch Tee oder verrühren das Pulver gleich mit Tee anstatt mit Wasser-meist wegen Blähungen!

Meiner ist im Dez geboren und er verweigert alles, außer Milch;-)!

Wie das bei Sommerkinder ist, würde mich allrdings auch interessieren...

lg

Beitrag von mitsu 04.03.11 - 23:33 Uhr

Hallo,
bei mir ist es schon ein bisschen her. Mein Zwerg ist April 2005 zur Welt gekommen und hab ihr immer etwas Wasser oder Tee zwischendurch gegeben. Flüssigkeit schadet ja nicht :D