Ich hab Grund zur Hoffnung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sunshinebaby2007 05.03.11 - 07:16 Uhr

Morgen Mädels,

also ich hatte ja schon mehrere Versuche mit Stimu und GV nach Plan und bin auch jedesmal schwanger geworden. Hab dann immer Tempi gemessen und weiß genau was "anders" ist wenn es geklappt hat.

Wenn es nicht geklappt hatte hatte ich an ES+6 einen Tempiabsturz um meist 0,2 oder 0,3 Grad auch unter Utrogest.

Wenn es geklappt hat blieb sie auf der selben Höhe oder stieg.

War zwar jedesmal eine FG aber es hat geklappt.

Und jetzt schaut mal:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/690494/573655

Hab heute Nacht auch sehr unruhig geschlafen weil es so gepiekst hat im Bauch.

Das wär ja was wenn es geklappt hat aber so hab ich guten Grund zur Freude messe ja schon Tempi seit 5 Jahren.

Das ist echt spannend und der Plan WE ohne Urbia hat auch nicht geklappt.

Aber was solls...#schwitz

Hatte im übrigen am 27. meinen ES um 22 Uhr also bin ich bei ES+6 schon seit gestern Abend. Bei 3 EZ stehen die Chancen ja auch ganz gut.

#sonne

LG

Sunny#winke

Beitrag von tabea33 05.03.11 - 08:08 Uhr

Hallo Sunny,

Dein Satz "War zwar jedesmal eine FG aber es hat geklappt" macht ein bißchen stutzig. Hast du schon alles untersuchen lassen? Z.B. Gerinnungsstörung?

Ansonsten natürlich viel Glück!

LG Tabea

Beitrag von sunshinebaby2007 05.03.11 - 08:14 Uhr

Huhu,

ja habe ich sogar 2 mal einmal in der alten Kiwu Klinik und in der neuen wurde nochmal alles gemacht.

Gerinnung, Humangenetik, SD, Prolaktin usw....

Beitrag von st23ma 05.03.11 - 08:22 Uhr

schöön, ja dann freu Dich einfach mal...Das wirkt sich ja auch positiv aus, wenn man positiv eingestellt ist.

Ich bin mittlerweile seit Mittwoch drüber...Bin sonst immer bei 26-28 ZT und jetzt bin ich ZT32...Mal noch bis Montag warten und dann ab zum Arzt! :-)

Beitrag von sunshinebaby2007 05.03.11 - 08:26 Uhr

Ui bist du geduldig...#schein

Wann hattest du denn deinen ES?

Bist du in Behandlung?

Beitrag von st23ma 05.03.11 - 08:31 Uhr

heute bin ich ES+17 Ja besser ich warte...Es gibt so viele die erst spät anzeigen...Und ich bin mir recht sicher das es nun endlich nach 3 Jahren wieder geklappt hat.. :-) Da kann ich auch noch 2 Tage warten...

Beitrag von sunshinebaby2007 05.03.11 - 08:44 Uhr

Von deiner Geduld gib mir mal bitte was ab...hihi

Beitrag von st23ma 05.03.11 - 08:56 Uhr

ich hatte das sonst nie. Musste immer gleich testen und dann uhhh negativ...heul schon wieder Geld weg geschmissen.

Und heute sag ich mir...Hey ich warte jetzt. Wenns negativ ist, glaubst des ja eh nicht. Und wenn es positiv ist, erfahr ich es eh bald...

Wie weit bist Du denn?