Fingerfood

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von beckie83 07.03.11 - 09:35 Uhr

Hallo #winke

Ich lese hier so oft was über Fingerfood und würde gerne mehr darüber erfahren.
Hab bereits die Suchfunktion benutzt aber so ists glaub besser auf mich abgestimmt :-)

Wann sollte man damit beginnen?
Wenn die Kleinen noch keine Zähnchen haben, wie werden sie mit selbst weich gekochten Karotten, Brokkoli usw fertig?
Besteht nicht die gefahr das sie sich verschlucken?
Das Gemüse muss ja schon sehr weich dafür sein, oder? Wie geht das denn dann das die Babys das ganze halten ohne es zu zerquetschen?
Sollte man das Gemüse dann kalt oder lauwarm "anbieten" ?

Welches Gemüse ist ab wann geeignet.

Danke für Eure Antworten

Beitrag von marysa1705 07.03.11 - 09:40 Uhr

Hallo,

am besten liest Du hier einfach ein bisschen mit. Da werden Dir sicher viele Fragen schon von ganz allein beantwortet!

http://www.urbia.de/club/Baby+Led+Weaning

LG Sabrina

Beitrag von beckie83 07.03.11 - 17:27 Uhr

Ui Danke :-)

Beitrag von lilly7686 07.03.11 - 13:00 Uhr

Hallo!

Wann sollte man damit beginnen?
- Mit Beikostreife

Wenn die Kleinen noch keine Zähnchen haben, wie werden sie mit selbst weich
gekochten Karotten, Brokkoli usw fertig?
- Klar, meine Kleine isst seit 2 Monaten BLW und hat immernoch keine Zähne.

Besteht nicht die gefahr das sie sich verschlucken?
- bisher hat sich meine Tochter noch kein einziges Mal verschluckt ;-)

Das Gemüse muss ja schon sehr weich dafür sein, oder? Wie geht das denn dann das die Babys das ganze halten ohne es zu zerquetschen?
- na, Zerquetschen gehört schon dazu, oder? Wär ja sonst langweilig ;-)

Sollte man das Gemüse dann kalt oder lauwarm "anbieten" ?
- ich stell es meiner Tochter lauwarm hin, wird ja eh kalt, bis sie mit Essen fertig ist.

Lg