Leckerer Kuchen zum 1. Geburtstag

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von judithuber 07.03.11 - 12:26 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich suche nach einem gelingsicheren, leckeren Geburtstag für diesen Donnerstag wo unser Johannes 1 Jahr alt wird.

Freue mich über Tipps :-)

Viele Grüße und Danke
Judit

Beitrag von mini-wini 07.03.11 - 12:41 Uhr

Hallo,

wie wärs mit einer Heidelbeertarte. Unsere Maus liebt die.
Ist ein trockener Kuchen, also ohne Sahne und so. Deshalb gut zu halten für so kleine.
100g weiche Butter schaumig schlagen, 150 g brauen Zucker (geht auch normaler Zucker), 1 Pck. Vaniliezucker und 1 Pck. geriebene Zitronenschale unterrühren. Dann 3 Eier, 200g Mehl, 2 Tl Backpulver und 1 Pck. Finesse von Dr. Oetker (kenn das Rezept nur so) unterrühren. Alles in einer gefetteten Tarteform verteilen (geht auch eine normale Backform, wird aber ein flacher Kucken, Tarte eben) und 300g TK-Heidelbeeren drüber verteilen (die versinken dann beim Backen. Kuchen für 35 Min bei 180 Grad Ober/Unterhitze backen. Mit Puderzucker bestreuen.

Bei mir gibts da immer ne Sahen dazu in die ich pürierte Heidelbeeren mische.

LG und gutes gelingen.

Beitrag von -vivien- 07.03.11 - 13:03 Uhr

bei uns gab es diesen zum 1. geburtstag:

http://www.chefkoch.de/rezepte/1830641296728409/Kindertorte-Marienkaefer.html

ist wirklich gar nicht schwer und ich backe wirklich nur sehr sehr selten ;)

lg

Beitrag von blackpanther32 07.03.11 - 13:16 Uhr

Hallo Judit,

ich hoffe Du findest den Geburtstag bis Donnerstag ^^ ;-)

Ich mach meist einen Rührkuchen, den ich dann in eine eckige oder runde Form mache oder Donauwelle, wenn einen ganz einfachen willst kannst auch Biskuit backen paar mal durchschneiden, mit Marmelade wieder zusammkleben und eine Glasur drüber.

Ich finde am wichtigsten bei den Kids ist die Verzierung, da gibts ja viel Auswahl, schön bunt und Kerze nicht vergessen.

Viel Erfolg und schöne Feier

LG Blackpanther

Beitrag von hellokitty27 07.03.11 - 13:25 Uhr

Hi!

Wir hatten zum 1. Geburtstag nen Fantakuchen #mampf, einfach und lecker!

LG

Beitrag von fbl772 07.03.11 - 14:47 Uhr

Hallo,

ich hatte einfach zwei Kastenrührkuchen gebacken, dann in Form einer Eisenbahn zurechtgeschnitten, Schokoguss und viel Verzierung - fertig.

VG
B