Puregon Pen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kleene-2010 08.03.11 - 13:44 Uhr

Hallo :-D

Ich habe da mal ne Frage #schein
Ich habe 2 verschiedene Meinungen bekommen....
Einmal wurde mir gesagt das der Puregon Pen entlüftet werden muss vor Erstgebrauch (also eine IE rausdrücken) und das andere Mal wurde gesagt das das nicht nötig ist??!

Wie macht ihr das??

Danke schon mal für eure Antworten #winke

LG

Beitrag von falca 08.03.11 - 13:58 Uhr

Hallo,

ich hab' mir das Video unter
http://www.puregonpen.com/de/login.asp
angeguckt.

Beginne auch bald mit der Stimu - von einem Entlüften und dem Verbrauch einer IE habe ich nichts gehört/gelesen.

VG Falca

Beitrag von kleene-2010 08.03.11 - 14:17 Uhr

Danke dir :-)

Sehr informativ:-)
Und sie zeigen auch das was meine Frage war ;-)
Ich meinte das mit dem Tröpfchen an der Spitze ;-)
Man soll ja wenn die Patrone drin ist, drehen bis es einmal klickt und dann raus drücken. (Wenn alles ok ist sieht man dann ein kleines Tröpfchen an der Spitze)
Das war die Stelle die ich meinte.
Danke dir und viel Glück für deine Stimu

LG

Beitrag von nigna 08.03.11 - 14:18 Uhr

Nein, nichts rausdrücken. Die Luftblase wird benötigt, damit du auch wirklich bis zum Ende das Medikament rausspritzen kannst. #pro

Beitrag von rotes-berlin 08.03.11 - 15:12 Uhr

Halte dich am besten an die Anleitung.