Immer früh wach

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von girly80 08.03.11 - 13:48 Uhr

Hallo zusammen!
Bei uns ist zur Zeit folgendes. Unser Sohn 18 Monate wird wenn wenn er einigermaßen gut durchschläft so um 5 wach. Er sitzt dann in seinem Bett und weint. Nehm ich ihn dann zu mir schläft er vieleicht nach ner Stunde wieder ein. Machmal wenn er eine Flasche bekommt klappt es etwas schneller. Kennt das auch jemand? Ist manchmal echt anstrengend wenn er so früh wach ist. Will auch nicht so früh mit ihm aufstehen. Sonst ist der ganze Tagesrhythmus durcheinander.
Schon mal Danke für Eure Meinungen/ Antworten.


Liebe Grüße Girly80

Beitrag von katirobi 08.03.11 - 15:56 Uhr

Hallo Girly80,

ach ich kann ein lied davon singen und ich verstehe dich total gut.

Unser Sohn ist 21 Monate alt und hat früher so bis 6.30 - 7.00 Uhr geschlafen. Seit einiger Zeit ist er auch schon 5 uhr munter, manchmal auch noch früher. Er weint dann die ganze zeit und schläft nicht noch mal ein. Ich hab auch keine Ahnung, was man da tun soll.

Er geht 19 uhr ins Bett. Später ins bett bringen will ich nicht, da er zu der Zeit müde ist, also muss ich wohl da durch.

Tröste dich damit, dass bald Zeitumstellung ist. Denn damit gings bei uns los, d. h. seit Oktober wirds immer früher.

Halte durch, ich weiß, es ist schwer. grad am WE.
LG