Brauche bitte mal Euere Hilfe..Eileiter rechts undurchlässig

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von piesepampe25 08.03.11 - 19:10 Uhr

Mein rechter Eileiter ist undurchlässig, heisst das, dass der Eisprung jezt nur jeden zweiten Monat stattfindet? Was heisst das fürs schwanger werden?
Achte jetzt den zweiten Zyklus auf meinen Mittelschmerz, die Beschwerden sind wie im Monat zuvor auf der linken Seite, was heisst das?
Entschuldigt diese vielleicht dumme Frage, muss im Biologieunterricht wohl was verpasst haben. Dachte der Eisprung wechsele sich ab...
Würd mich sehr über Anworten freuen und Danke Euch schonmal
LG
Jessica

Beitrag von kruemelchen-84 08.03.11 - 20:13 Uhr

Hi Jessica!!

leider ist es nicht so, dass man einmal re und im nächsten Monat li den Eisprung hat.
Ich bin das beste Beispiel: hab nur noch den linken Eileiter aber mein Ei reift schon über ein Jahr nur im rechten Eierstock. Der linke Eileiter ist super ok aber dieser Eierstock tut nichts.:-(

Möchte dir aber nicht die Hoffnung nehmen. Ich habe schon oft gelesen, dass der gesunde Eierstock+ Eileiter die Aufgabe des verschlossenen übernehmen kann.

Viel Erfolg

Liebe Grüße #winke

Krümelchen

Beitrag von baby23 08.03.11 - 20:57 Uhr

Hallo,

also ich mach meine Geschichte mal so kurz es geht. Seit über 10 Jahren ist mein linker EL verschlossen, durch eine schlimme Entzündung. Im rechten hatte ich 2007 eine ELSS, heisst also, dass der wahrscheinlich mittlerweile auch zu ist. Davon gehe ich zumindest aus, denn bisher bin ich durch diesen nicht mehr #schwanger geworden.
Ich beobachte hin und wieder, dass mein ES im linken Eierstock stattfinden will, es offensichtlich auch unvollständig tut und dann der rechte noch mal nachlegt. (Das wurde mir durch mehrere positive Ovutests bewiesen, die plötzlich nach ein paar Tagen noch mal positiv waren. Und durch die letzte Zyklusüberwachung weiss ich es jetzt sicher.) Die Ärzte sagen immer, dass wenn einer nicht mehr funktioniert, der andere dann die Funktion übernimmt. Stimmt nur bedingt, weil nicht immer dann bei mir auch im rechten Eierstock ein #ei heranreift, aber eben sehr oft.
Das ist halt mein Körper, wie Deiner funktioniert, kann Dir nur der Arzt durch Zyklusmonitöring sagen. :-)
Wünsche Dir jedenfalls viel Glück !

LG, baby23

Beitrag von futzebummel 08.03.11 - 22:26 Uhr

Hi!
Bei mir ist der linke Eileiter verschlossen! Also soviel ich weiß ist es so, dass der funktionierende Eileiter nur die Arbeit des anderen übernimmt, wenn der fehlt. Man also nur noch einen Eileiter hat! Ansonsten arbeiten beide Seiten. Nur bei dem Verschlossenen kommt das Ei eben nicht durch! So kenn ich das!

Ich kann Dir sagen, dass sich meine Eileiter meistens abwechseln. Einmal hatte ich auch auf beiden Seiten Eier!

Ich kann verstehen, wie nervig das ist! Nicht nur, dass man eh schon in Behandlung ist, man kann auch nur alle zwei Monate was machen! Habe gerade den perfekten Monat hinter mir und es hat net geklappt! Zwei schöne Eier auf der rechten Seite mit Clomi, IUI ohne Spritze, weil der ES saupünktlich vom FA bestimmt wurde! Vorher wurde der rechte nochmal durchgepustet, Sperma sehr gut! Tja, schade Schokolade!

Werde diesen Monat trotzdem Clomi nehmen, da ich die Hoffnung habe, dass ich dann wieder auf beiden Seiten Eier habe!

Also viel Glück für Dich!
LG
Astrid

Beitrag von bella212 09.03.11 - 20:48 Uhr

hi jessi,

tut mir sehr leid das dein rechter EL verschlossen ist. kurz zu mir. Ich besitze nur noch einen EL den linken, wegen einer EL-SS im Jan.2010. Seit sommer letztes jjahr stimuliere ich u. geh regelmäßig zum U-Schall. Und ich muss dazu sagen das ich meist den ES nur rechts habe. leider. Also von dem her kann ich dir nur sagen das der ES sich nicht immer abwechselt.

aber auf jeden fall viel glück