Brei Reste nochmal erwärmen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von otwon 09.03.11 - 12:32 Uhr

Hallo Mädels,

wie macht ihr das? Also ihc habe jetzt schon ein paar Mal eine komplette Portion Brei fertig gemacht und dann wollte meine Maus doch nur ein paar Löffel, die reste habe ich bisher weggeschmissen.

Jetzt habe ich mich gefragt, ob man die nicht auch nochmal erwärmen könnte? (am selben Tag) Bin mir aber ein wenig unsicher. Wie macht ihr das denn?

Wenn ich nur ne halbe Portion fertig mache, will sie natürlich mehr und dann dauert ihr das alles zu lang. Mach ich ne ganze Portion fertig, schmeiß ich häufig was weg.

Beitrag von dreamer79 09.03.11 - 12:48 Uhr

Huhu

nein man sollte die Reste nicht aufwärmen. Du müßtest wirklich versuchen ein gesundes Mittelmaß zu bekommen das es ihr nicht zu wenig ist um satt zu werden und dir nicht zu viel ist um es wegzuschmeißen! :-)

LG
Mandy mit Lilly (5 Monate) und Lucas (9 Jahre) und 2#stern chen

Beitrag von quink 09.03.11 - 13:06 Uhr

Hy

Grundsätzlich sollte man Breie nicht mehr aufwärmen.

Seit meine Kleine aber jährig war, gebe ich ihr den Brei manchmal später einfach kalt wieder, dann isst sie ihn. Seit ein paar Tagen wärme ich ihn auch nochmals auf. Nun ist sie ja doch schon einwenig älter und vom Essenstisch gibt es ja manchmal auch aufgewärmte Reste.

Du kannst ja mal die Hälfte wärmen, und die andere Hälfte für evt. Nachschub schon mal auf Zimmertemp. bringen.

Viele Grüsse
Quink#sonne

Beitrag von berry26 09.03.11 - 13:07 Uhr

Würdest du dir die Reste von den Resten nochmal aufwärmen?
Ich nicht! Das Essen verliert einfach mit jedem aufwärmen an Qualität!

LG

Judith

Beitrag von bella2610 09.03.11 - 13:59 Uhr

Also ich würde mir persönlich Reste von Resten erwärmen.
Es gibt Gerichte die schmecken nach mehrmaligem erwärmen besser als frisch gekocht.
Finde das nicht so schlimm, so lange man es nicht auf dem gleichen Teller lässt.

LG
Bella

Beitrag von zili 09.03.11 - 13:13 Uhr

Hallo...mein Sohn hat heute beim Mittag nicht alles gegessen und so gibt es den Rest heute Abend.
Finde das nicht schlimm.

Lg...zili mit Yasin (11 Monate)