Kind will nur noch mit den Fingern essen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von emily010 09.03.11 - 13:23 Uhr

Hallo an alle :-D,
unsere Kleine - 1 Jahr alt - war bisher immer eine echt gute Esserin.
Seit drei Tagen ist das Essen aber eher ein komplettes Drama.
Sie hat Hunger, freut sich auch, wenn man sie in den Stuhl setzt und die ersten zwei Löffel funktionieren auch, dann streikt sie aber komplett und will mit den Fingern weiteressen. Wenn sie das nicht darf, schreit sie und isst gar nichts mehr. #schock
Nun gibt es aber halt leider Essen, wo mit den Fingern zu essen, nicht ganz so praktisch ist, wie Suppe oder Nudeln mit Soße.
Wir wissen daher nicht so richtig weiter, was wir machen sollen.
Sie trotz Sauerei mit den Fingern essen lassen?
Mir ist schon klar, dass sie das Essen entdecken und erleben müssen aber gilt das auch für Suppe??
Morgens z. B. isst sie immer erst Müsli, lässt sich von mir füttern und nimmt auch mal selbst den Löffel in die Hand und danach einen Toast mit den Händen.
Aber mittags ist es halt wirklich manchmal blöd.
Danke für eure Tips #winke

Beitrag von haruka80 09.03.11 - 13:26 Uhr

Lass sie ausprobieren, ja, auch Suppe!

Mein Sohn ist 22 Monate und kann seit langem gut mit Löffel und Gabel essen. Allerdings hat er immer Phasen, wo er wieder mal nur die Finger nimmt.
Als er das Essen mit Besteck geübt hat, war es oft ein Gematsche, aber ich hab mir immer gesagt, dass er es ja lernen muß-und er hats gelernt.

L.G.

Beitrag von besser-gehts-nicht 09.03.11 - 13:36 Uhr

Mein Sohn ist jetzt 15 Monate alt und wurde noch nie Gefüttert!

Er isst immer selber, auch Suppe.

Lass sie selbst essen, ist zwar ne ordenliche Sauerei, aber egal;-)

Beitrag von berry26 09.03.11 - 13:42 Uhr

Hi,

die Phase kenne ich von meinem Sohn auch noch.
Lass sie einfach mal drin rumfingern und dann gibts zwischendurch wieder mal nen Löffel. Oder gib ihr einen Löffel in die Hand und lass sie matschen.

Bei uns hat die Phase nur ein paar Wochen gedauert und dann gings auch wieder.

LG

Judith

Beitrag von emily010 09.03.11 - 13:55 Uhr

Danke für eure aufbauenden Worte - ihr seid echt lieb!
Dann heißts mal wieder Zähne zusammenbeißen, Fußboden auslegen und machen lassen - und hoffen, es geht schnell wieder vorbei :-p
Vielen lieben Dank euch und ganz liebe Grüße!!