Hirse Getreide Brei von Alnatura

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sendilee 09.03.11 - 14:37 Uhr

Hallo,
meine Tochter ist 7 Monate alt.
Ich habe heute Hirse Getreide Brei von Alnatura gekauft, möchte als Abendbrei ihr geben. Auf Packung steht 100ml Wasser + 100ml Vollmilch - osll ich so machen, oder besser Pre Nahrung geben und ein wenig Obstmuss dazu???
Ich bin total verwirr#zittert

LG
Sendilee

Beitrag von leboat 09.03.11 - 14:43 Uhr

Hallo,
da gehen die Meinungen stark auseinander.Ich kenne Mütter, die ab ca 8 Monaten Vollmilch geben,andere warten bis das Kind 1 jahr ist.Ich würde es wohl mit Pre Milch anrühren und etwas Obst dazu.Ich musste das nie überlegen, da unsere sowas gar nicht isst...
LG

Beitrag von sternchen2812 09.03.11 - 14:45 Uhr

also ich gebe abends den griessbrei von alnatura und mache den mit 200 ml vollmilch. hirse gebe ich am nachmittag als GOB. das eisen aus der hirse wird besser aufgenommen, wenn es nicht mit milch gemacht wird. milch hemmt eher die eisenaufnahme.
ab dem 6. monat sollte man sowieso nach neusten studien vollmilch einführen, da eine frühe gabe von milch im ersten lebensjahr eher eine positive auswirkung auf die so genannte toleranzentwicklung des kindes hat und dass das meiden potentieller allergene nicht sinnvoll ist.
aber ich würde ihn die ersten 2-3- tage erstmal mit 100 ml vollmilch und 100 ml wasser machen, um zu sehen, ob die milch vertragen wird. so habe ich es auch gemacht. mache dann immer noch 2-3- löffel obstmus mit rein. meine maus liebt ihn!

Beitrag von bella2610 09.03.11 - 15:04 Uhr

Hallo,

meine Hebamme hat uns im Babymassagekurs mal erklärt, dass wir ihn entweder mit MuMi oder mit Pre-Milch anrühren sollen. Erst ab dem 1. LJ mit Vollmilch.

LG
Bella

Beitrag von berry26 09.03.11 - 15:26 Uhr

Hi,

entweder rührst du sie mit deiner normalen Säuglingsnahrung an und wenn du stillst musst du gar keinen Milchbrei geben. Oder du nimmst halt Mumi wenn du nicht darauf verzichten willst.

Vollmilch nehmen oder extra Babynahrung kaufen würde ich nicht.

LG

Judith

Beitrag von thalia.81 09.03.11 - 17:08 Uhr

Es kann sein, dass ich mich täusche, aber du kannst den Brei doch auch nur mit Wasser anrühren?!

ICH würde auf Vollmilch verzichten.

Beitrag von roeschen79 09.03.11 - 19:32 Uhr

Milchbreie mit MuMi anrühren geht nicht, das wird sofort wieder flüssig.

Beitrag von sendilee 09.03.11 - 19:45 Uhr

Danke Euch für die Antworten :-)

Beitrag von klaerchen 09.03.11 - 21:55 Uhr

Wir haben abends den Dinkel-/ oder Hirse-Milchbrei von Alnatura. Da kommt noch etwas Obstmus mit dazu und unsere Kleine würde sich am liebsten reinsetzen. Sie leckt den Tisch ab, wenn etwas runter tropft.

Mit den Getreidebreien kannst du alles machen:
*nur Wasser
*Wasser und Milch
*nur Milch

Probiere es einfach auch, was deine Tochter gerne mag und gut verträgt.