Ständig Fläschchen un dann nix groß trinken ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von patta85 09.03.11 - 18:51 Uhr

Hallöchen Mädels :-)

bin seit 24.2. glückliche Mami ... :-)
Weil mir unsre kleine Maus die Brustwarzen wund genuckelt hat , musste ich vorerst das Stillen weglassen , pumpe allerdings alle 3 h ab , damit sie die Mumilch bekommt und sich bei mir die Milchproduktion nicht einstellt ...

Natürlich müssen wir nun zufüttern , weil die Mumilch im Moment noch nicht ganz reicht , die Hebi sagt aber , dass sich das wieder normalisiert .... :-)

Nun fangen wir manchmal jede Stunde an , etwas anzurühren , weil ihr Hunger so riesig ist , dass sie schon ihre Hände im ganzn versucht zu essen bzw uns fast knutschflecken an hals zutscht ...#rofl

Und dann trinkt sie 20-30g ... und schläft ein , legen wir sie hin , geht 5min später wieder das geschrei mit dem ganz großen Hunger los ...:-(

Kennt das jmd ?

lg Patricia mit Lenchen aufm Arm , 12 Tage jung#verliebt#winke

Beitrag von carlota 09.03.11 - 19:07 Uhr

Hallo Patricia,

legst du sie gleich nach dem Trinken hin oder schläft sie beim Trinken ein?

Es kann gut möglich sein, dass sie nur nuckeln will zum Einschlafen. Hast du es mal mit einem Schnuller versucht?

Ich konnte am Anfang auch immer ganz schlecht unterscheiden ob das nun Hunger ist oder Müdigkeit.

Carlota

PS Sie will bestimmt nach dem Tinken lieber auf deinem Arm weiterschlafen und das Hinlegen macht sie wach.

Beitrag von patta85 09.03.11 - 19:12 Uhr

Dankeschön erstmal für deine schnelle Antwort :-)

also mit dem Schnuller haben wir auch schon probiert ... manchmal klappt es , manchmal wirft sie ihn förmlich raus ...

Ja , also sie schläft richtig beim Trinken ein , Arme fallen runter , sie scheint völlig entspannt und weg ist sie .. im tiefsten Traum .. ab da , wo du den sauger aus dem mund ziehst , ist noch kurz ruhe und dann sucht sie und schreit ... nuckel will sie dann meist nicht , gibst du ihr wieder die flasche .. trinkt sie wieder für einen kurzen moment ...

die milch wird ja dann auch kalt und zig mal warm machen soll man sie ja nicht ... das letzte was wir wollen ist , dass die puppe noch bauchweh bekommt , weil die milch zu kalt ist #zitter

Beitrag von jul75 09.03.11 - 19:24 Uhr

Hallo Patricia,

Du musst sie leider wecken, das habe ich bei meinen kindern gemacht, ich habe die gekitzelt ,so ganz eben am hals oder die windeln gewechselt, und dann wieder essen. Meine Hebi sagte immer - erst eine seite dann die windeln dann die andere seite.

Gruss Yulia+3

Beitrag von kedi711 09.03.11 - 20:48 Uhr

Hallo,

kenne ich zu gut. Wechsel mal die Flaschenmarke hat bei uns geholfen... Nuckeln war bei anderen Flaschen wohl zu anstrengend...

LG Kerstin