erstes Mal GV nach Plan - nervös....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von javi78 10.03.11 - 16:45 Uhr

Hallo ihr Lieben,

nach 15 Tagen Puregon habe ich heute einen super Foli mit 20 mm. FREU! Mein Mann ist leider nicht hier, ich will diesen Zyklus nicht weg schmeißen, also fahre ich ihm jetzt doch hinter her. Man macht ja so einiges fürs Baby.

Heute abend soll ich dann mit Ovitrelle auslösen und morgen abend und Samstag früh morgens GV.

Oh mann, ich bin echt aufgeregt, das hätte ich überhaupt nicht gedacht. Da es unser erster Zyklus mit GV nach Plan und Stimulation durch Puregon ist, hoffe ich zwar, mache mich aber (hoffentlich) dann nicht verrückt, wenn es nicht sofort klappt. Ein ES ist ja nunmal keine Garantie fürs schwanger werden (schön wärs).

Sorry fürs einfach nur zutexten, aber ich musste meiner Nervösität einfach mal Platz machen.... :-)

Beitrag von cyberchen 10.03.11 - 17:24 Uhr

Hi javi,

wir sind auch im ersten Zyklus mit GV nach Plan. Für uns war es auch ein komischen Gefühl, auf Ansage GV zu haben. Aber wir haben es mit Humor genommen und es war trotzdem schön.

Ich kann am Wochenende testen und hoffe sehr, dass wir belohnt werden. Ansonsten werden wir eben im übernächsten Zyklus einen neuen Versuch starten.

Ich drücke Dir die Daumen, dass es bei Euch schnaggelt und Du bald positiv testen kannst.

Alles Liebe