Tandemstillen u.A.

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von wunki 10.03.11 - 19:09 Uhr

Ich hatte vor Kurzem mal aus Interesse nach Infos zum Tandemstillen erfragt und leider nur wenige Infos und Erfahrungsberichte bekommen. Ich habe nun folgende Artikel gefunden, die ich gut finde bzw. ein Buch.
Vielleicht interessiert es ja auch andere Nichtwissende, die eventl. das Gleiche vorhaben.

http://www.tandemstillen.de/tandem.html

http://www.tandemstillen.de/meinbuch.html (dieser Artikel ist ja so wahr!)

LG Wunki

Beitrag von gisele 10.03.11 - 20:51 Uhr

hallo.
finde ich super das du das postest!!
leider wissen zu wenig frauen etwas darüber;-)
klappt das ganze denn gut bei dir??
lieben gruss,nadine und langzeitstillbaby 25 monate#winke

Beitrag von wunki 11.03.11 - 11:57 Uhr

Ich praktiziere es ja noch gar nicht. Wir planen aber ein Geschwisterkind und mein Sohn soll so lange stillen wie er es will (es sei denn es wird zuuuuuuuuuuuuuu lange ;-)).l

LG

Beitrag von gisele 11.03.11 - 12:41 Uhr

ach so...
finde deine einstellung trotzdem gut;-)
viel glück#schwanger#klee
l.g.

Beitrag von berggeister 10.03.11 - 21:41 Uhr

Hallo,
bei mr ging es zwar nicht ums Tandemstillen, ich habe das Buch aber gelesen und es ist sehr zu empfehlen.
Ich habe es wegen der Hamptonomie gelesen!

Alles Gute

Beitrag von ina-29 10.03.11 - 22:12 Uhr



#zitter #schock #zitter #schock#schock #zitter #schock

Beitrag von picaza 10.03.11 - 23:47 Uhr

Wovor hast Du Angst? #gruebel

Beitrag von gisele 11.03.11 - 10:16 Uhr

was ist mit dir??kopfweh?#schein

Beitrag von ina-29 11.03.11 - 10:29 Uhr


Nein ich habe kein kopfweh

Also ersten: Stillen ist toll, brauchen wir gar nicht darüber reden aber eben alles zu seiner Zeit

Finde es vollkommen richtig ein Baby zu stillen. Finde es aber #zitter ein Kind bis ins Kindergarten alter zu stillen

Ich finde nicht die tatsache Muttermlich schlimm sonder, dass ein z. b ein 3 jähriges Kind an der Brust hängt

Ist für mich genauso sonderbar wie ein Erwachsener mim Schnuller#rofl

Würde mich mal interessieren ob ein 3 oder 4 jahriges Kind die Brust braucht oder eher die Mutter das braucht#schein

Beitrag von muehlie 11.03.11 - 11:41 Uhr

Und in wie vielen Diskussionen, die eigentlich nichts mit dem Thema zu tun haben, möchtest du uns das noch mitteilen? Einmal pro Tag reicht doch, oder? :-)

Beitrag von gisele 11.03.11 - 12:39 Uhr

also,ich brauche es sicherlich nicht...das vorweg.
ja,aber mein kind braucht es...
informiere dich bitte einmal über das langzeitstillen!!
oder hast du es bereits?dann wüsstest du das es das normalste der welt ist sein kind zu stillen,zu tragen usw...solange das kind es braucht!!
mir geht es damit super,mit meiner einstellung und das mein kind mich oft braucht...
und einen erwachsenen mit schnuller mit einem stillenden kind zu vergleichen ist mehr als lächerlich...
l.g.

Beitrag von picaza 11.03.11 - 14:46 Uhr

Kleinkinder, die noch Milch aus der Nuckelflasche trinken oder mit einem Schnuller rumrennen findest Du aber nicht sonderbar, oder? #augen