Eileiter durchspülen lassen ?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schweineschatz 11.03.11 - 09:09 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

na wie hätte es auch anders ein sollen, hab gestern Mittag bereits meine Mens bekommen und hab mir jetzt für nächste Woche Do. einen Termin zur Eileiterdurchlässigkeitsprüfung geben lassen. Wie läuft sowas denn ab? Ist die Behandlung schmerzhaft? Muss ich etwas besonderes beachten?

Liebe Grüße
Bettina

Beitrag von miesi09 11.03.11 - 09:32 Uhr

hey bettina.
ich hatte das auch und zwar mittels einer bauchspiegelung. die gehen über die gebärmutter und über die bauchdecke, spritzen dann eine farbige flüssigkeit in den eileiter und schauen ob diese am ende des eileiters wieder heraus kommt.
ich hatte dabei eine vollnarkose und danach leichte blutung aber keine schmerzen, außer das gas womit die den bauch aufpumpen hat ein bisschen gedrückt aber das ist schnell wieder weg gewesen

alles gute dir
Jenny

Beitrag von schweineschatz 11.03.11 - 09:44 Uhr

Hallo Jenny,

vielen Dank für Deine Nachricht. Laut meiner Kiwu Klinik soll das bei mir vaginal dürchgeführt werden, bis jetzt haben Sie mir auch noch nichts von einer Narkose etc... gesagt. Da bin ich mal gespannt.

Gruß Bettina

Beitrag von majleen 11.03.11 - 09:52 Uhr

Das ist ein Echovist. Ja, da gibt's keine Narkose. Ich hatte auch gleich die BS+GS. Viel Glück #klee

Beitrag von sanni2105 11.03.11 - 11:07 Uhr

hallo
ich hab das anfang diesen zyklus durch....beachten musst du eigentlich nix.
schmerzhaft...naja, viele schreibenessei wie sehr starke mens schmerzen,aber kann ich nun nicht unbedingt sagen...und ich weiß wie sehr starke mens schmerzen sind. es ist unangenehm da die ein kleiner katherter in die gebärmutter eingeführt wirdder dann dort mit einem kleinen ballon festgehalten wird, das aufspülen des ballons ist etwas unangenehm, ein druck eben. dasspülen an sich hab ich nicht so gemerkt. als der katherballon wieder abgelassen wurde, war auch der druck weg und alles war io. mir ging es danach auch ganz gut und ich konnte gleich wieder nach hause.

brauchst keine angst zu haben....es dauert auch nicht soooooo lange.

viel glück das bei dir auch alles io ist, drück dir die daumen...#pro#pro#klee

lg sanni