Tägl. Essen 8-10 Monate

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 19jasmin80 11.03.11 - 10:26 Uhr

Juhu Ihr Lieben

Ich hab eine Frage an alle Mamas mit Babys im Alter von 8 bis 10 Monaten rein aus Interesse.

Was und wieviel essen Eure Kleinen übern Tag verteilt?

Seid so lieb und schreibt das Alter dazu.

Danke
Liebe Grüße Jasmin

Beitrag von lilly7686 11.03.11 - 10:50 Uhr

Hallo!

Meine Kleine ist 9 Monate alt.

Zum Aufwachen (und nachts) Stillen.
Frühstück gemeinsam: Brot, Wurst, Käse, Obst (immer unterschiedlich)
Vormittagsschläfchen: Stillen zum Einschlafen und zum Aufwachen
Mittags: Mittagessen mit uns (heute gibts Semmelknödel)
Nachmittagsschläfchen: Stillen zum Einschlafen und Aufwachen
Abends: Abendessen mit uns (gestern gabs Topfenstrudel ohne Zucker)
Zum Einschlafen abends: Stillen

Zwischendurch manchmal nochmal Obst oder gedünstetes Gemüse.

Lg

Beitrag von 19jasmin80 11.03.11 - 10:51 Uhr

Dankesehr #pro

Beitrag von kathrinmaus 11.03.11 - 10:58 Uhr

Hallo,

Miriam ist knapp 10 1/2 Monate alt.

Morgens: 130 ml 1er Milch, etwas Brot mit Aufstrich und einen Joghurt oder ne Banane

Mittags: Menügläschen oder Selbstgekochtes

Nachmittags: GOB

Abends: Milchbrei und 100ml 1er Milch

Zwischendurch gibt es mal ein Stückchen Obst, Reiswaffel, Keks oder Brezel.

LG Kathrin

Beitrag von 19jasmin80 11.03.11 - 10:59 Uhr

Danke Kathrin
So ähnlich isst unser Kleiner auch und ich dachte die Tage, ob es nicht zu wenig sei aber solange die Kleinen zufrieden und satt sind, sollte man sich ja auch zufrieden geben.

LG

Beitrag von kathrinmaus 11.03.11 - 11:18 Uhr

Den Gedanken hatte ich auch schon. Zumal meine Maus echt ne Zarte ist, bzw. schon immer war. Sie wiegt jetzt ca. 8,5 Kilo.
Aber , wie du schon schreibst, solange sie zufrieden sind...........................

LG

Beitrag von 19jasmin80 11.03.11 - 11:19 Uhr

Unser Kleiner hat auch nur 8.600g (10 Monate) aber sein großer Bruder war auch nie wirklich schwer und speckig.

LG

Beitrag von berry26 11.03.11 - 11:04 Uhr

Hi,

meine Kleine ist 9 Monate:

Frühstück: Stillen
2. Frühstück: manchmal Brot mit Butter wenn Mama frühstückt
Vormittags: Stillen fürs Nickerchen
Mittags: Brot mit Belag und/oder Obstsnack
Nachmittags: Stillen zum Mittagsschlaf
Abends: warme Familienkost oder im Notfall Gläschen
Um 8 dann Einschlafstillen und in der Nacht nach Bedarf stillen.

LG

Judith

Beitrag von 19jasmin80 11.03.11 - 11:05 Uhr

Danke Judith

Beitrag von unikat2208 11.03.11 - 13:00 Uhr

meiner ist 8 monate alt..
er bekommt morgens 180 ml flasche..
vormittags auch das gleiche oder er isst brot mit uns,meist am wochenende..
mittags isst er mit uns oder glässchen..
nachmittags bekommt er wieder flasche und abends wieder seine flasche..
wollen wohl jetzt wenn er wieder gesund ist,die nachmittagsflasche zum gob wechseln

Beitrag von jacky80 11.03.11 - 21:16 Uhr

Hallo!

Sophia ist 9 Monate alt. Sie isst so:

ca. 7.30h: 200ml 1er
ca. 11.15h: 200g Gemüse/Kartoffel/Fleisch und etwas Obst
ca. 15.00h: 100g Obst
ca. 17.30h: 200g Milchbrei und etwas Obst
ca. 19.45h: 200ml 1er

LG, Jacky

Beitrag von claudiab75 13.03.11 - 11:53 Uhr

Hi...

morgens so gegen 8 Uhr stillen,wenn ich frühstücke lutscht Mia an einem Stückchen Brot herum
gegen 12 Mittagsbrei selbstgekocht
zwischen 15 und 16 Uhr GOB
zwischen 18 und 19 Uhr Milchbrei
gegen 20 Uhr zum Baschalten vom anstrengenden Tag nuckelt sie dann noch ein wenig an mir...
nachts braucht sie nichts mehr...

Mia ist 8 Mon. alt...

LG,Claudia