3. Mahlzeit ersetzen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kathi1234 11.03.11 - 12:03 Uhr

wann habt ihr die dritte mahlzeit ersetzt? ich wüsste gerne was für euch ausschlaggebend war? wir haben mittag und abend ersetzt. und frage mich nun wann am besten nachmittag?

lg

Beitrag von hailie 11.03.11 - 12:25 Uhr

Deine Tochter ist doch erst 5 Monate jung, da würde ich auf jeden Fall noch warten!

Die WHO empfiehlt, die erste Mahlzeit mit rund 6 Monaten einzuführen. Und dann sollte jeweils etwa ein Monat vergehen, bis eine neue Mahlzeit eingeführt wird.

Ersetzen sollte man die Milchnahrung aber keinesfalls komplett!
Milch ist das Hauptnahrungsmittel im ganzen ersten Lebensjahr.

LG

Beitrag von kullerkeks2010 11.03.11 - 18:14 Uhr

Ich antowrte auch noch;-)

Wir haben mit 4 Monaten und 1 Woche mit beikost angefangen...4 wochen später gab es nachmittags GOB und 6 wochen später abends milchbrei....

Also haben wir mit etwas über 6 Monaten 3 breimahlzeiten und 2 flaschen gehabt;-)

LG Janine + #baby Jeremy (7 Monate)

Beitrag von hailie 11.03.11 - 18:36 Uhr

Und wie soll das weiter gehen?

Dein Kind trinkt ja jetzt sicher schon keine 500 ml Milch mehr... #gruebel

LG

Beitrag von kathi1234 11.03.11 - 20:03 Uhr

hallo kullerkeks,

danke für deine antwort. wir haben auch früh angefangen. anfang der 16. woche mit mittagsbrei und drei wochen später mit abendbrei, weil die flasche nicht mehr reichte. und jetzt fragte ich mich worauf man den achtet, sodass mann die dritte flasche ersetzt?!