Brauche Hilfe bei Ernährung

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von aras66 11.03.11 - 12:40 Uhr

Hallo alle zusammen!
Ich brauche mal dringend Hilfe. Mein Sohn ist 12 Monate alt, wurde ein halbes Jahr voll gestillt, und ist dann schwer krank geworden. Er hat eine Magensonde liegen, und bekommt Sondennahrung. Wir möchten aber von der Sonde weg.
Welche Nahrung, bzw. welche Milchnahrung kann ich ihm anbieten. Das trinken ist für ihn noch sehr schwer, aber er kann es.
Meine Frage ist eben, was bekommt er zu essen, wenn hauptsächlich Milchnahrung. Er ißt noch nichts anderes.
Hoffe auf Hilfe, schöne Grüße aras66

Beitrag von extravagance 11.03.11 - 19:47 Uhr

Hallöchen,

also ich denke wenn er bis jetzt über eine Sonde ernährt wurde dann würde ich den Wechsel mit dem KIA besprechen.
Wieviele Mahlzeiten ersetzt werden sollten zu Beginn mit wieviel ml. Er hat sciher auch Proben da von verschiedener Milch die du dann versuchen kannst ( hat meiner zumindestens)

Ich würde an deiner Stelle nicht auf eigene Faust versuchen das umzustellen ohne das mit dem KIA genau besprochen zu haben.

Alles Liebe für deinen Kleinen und dich!

lg Susi mit Emilia 13 Wochen #verliebt