Welche 1er Milch

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von crumblemonster 11.03.11 - 22:03 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist jetzt 14,5 Wochen alt. Nachdem das Stillen 12 Wochen mehr oder weniger gut geklappt hat, ist es nun vorbei. Momentan bekommt sie noch ca. 150-300 ml Muttermilch täglich, aber mehr bekomme ich einfach nicht mehr 'zusammengepumpt'. Und auch für diese wenigen Mengen muß ich mind. alle 2 Stunden an die 'Maschine'.
Nebenbei bekommt sie derzeit Milasan HA1. Leider verträgt sie diese nicht so gut (Verstopfung/Bauchschmerzen).

Mit ca. 4 Monaten sollte sie sowieso eine 'normale' Milch bekommen. Und nachdem ich mich von der Kinderärztin habe beraten lassen und auch im Netz rumgelesen habe, ist das mit den HA-Nahrungen sowieso nicht unbedingt raus, ob es sinnvoll ist oder nicht. Solange sie noch 'Mischmasch' bekommt, belasse ich es bei der Sorte, aber die Muttermilch wird wirklich immer weniger, so daß es in spätestens 2 Wochen (da ist sie dann ja 4 Monate alt) sowieso vorbei ist.

Nun meine Frage..... welche Sorte Milch (es sollte eine 1er sein, weil sie ja momentan auch 1er bekommt) ist empfehlenswert?

Vielen lieben Dank und LG

Beitrag von butterflywinniepuh20 11.03.11 - 22:14 Uhr

Du hast eine wahl willst du LCD oder keines?

Milumil 1er hat meiner gut vertragen hat LCD drinen 8,49€(glaubich).

Jetzt nehme ich Babylove 1er(ich nehme die 3erdavon) hat kein LCD und kostet 5,95€ .

Andere marken kenne ich nicht aber von Beba vertragen nicht viele höre ich hofft .

Mal schauen was noch kommt .

PS: Viele nehmen noch Hipp oder Aptamil .

Beitrag von charlotte300 11.03.11 - 22:26 Uhr

LCD??? #kratz

Beitrag von butterflywinniepuh20 11.03.11 - 22:31 Uhr

LCD ist gut für die Gehirn entwicklung und noch für was anderes .


Man ich habe leider keine Packung mehr oder google mal nach ;-)#winke

Beitrag von charlotte300 11.03.11 - 22:35 Uhr

ah.....jetzt #aha
du meinst LCP #klatsch

Beitrag von butterflywinniepuh20 11.03.11 - 22:39 Uhr

Ja das meine ich , ich dummi #klatsch#rofl#schwitz#augen

Beitrag von charlotte300 11.03.11 - 22:21 Uhr

Hallo,

wir sind mit der Milch von Lactana gut gefahren. Zuerst hatten wir die HA und dann die normale 1er. Von der Verträglichkeit ist sie sehr gut bei uns gewesen. Auch Beba ist gut.

ABER jedes Kind ist anders und verträgt etwas anderes gut. Da musst du letztendlich wohl ausprobieren, was deine Maus am besten verträgt.

#winke

Beitrag von sarahjane 11.03.11 - 22:31 Uhr

Im Prinzip ist es egal, welche Einsermilch Du verwendest, aber es wäre im Interesse des Babys schon gut, wenn die Milch LCP(ufa) enthalten würde (wichtig fürs Gehirn).

LCP(ufa) sind leider wohl nur in teureren Marken enthalten (Aptamil, Milumil, Beba, ...).

Übrigens gibt es tatsächlich Studien, welche belegen, dass hypoallergene Säuglingsmilch (ähnlich der Frauenmilch) einen 50-prozentigen Allergieschutz bieten bzw. den Ausbruch von Allergien vermindern bzw. verschieben kann.

Beitrag von birbetta 13.03.11 - 11:12 Uhr

Ich nehem bebivita und bin super zufrieden !!! 600 g 3,25 bei DM