Bin frustriert und ungeduldig...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tahiti 12.03.11 - 20:08 Uhr

Hallo ihr Lieben,

dieser Abend ist mal wieder ein schlimmer. Die Mens ist wieder da, ich hab wieder schlimme Menskrämpfe und frage mich, wann es endlich klappt. Im Moment piept es mich an, dass ich noch 4 Wochen auf meinen Termin in der Kiwu warten muss. Dort wird erstmal nur geredet und evtl. untersucht. Aber ich will, dass es endlich vorwärts geht. Endlich einen Termin zur BS, oder eine IUI, oder am besten gleich morgen eine künstliche Befruchtung. Irgendwas, nicht immer nur warten, hoffen, Tage zählen,... Und nebenbei einer guten Freundin zuschauen wie der Bauch wächst und wächst und sie 2 Jahre nach uns angefangen haben mit üben.

Ach man, am liebsten würde ich in 4 Wochen Winterschlaf verfallen...:-p Da wär der Termin schon da. Oder eben spontan schwanger werden

Beitrag von falca 12.03.11 - 20:59 Uhr

Hallo,

ich kann Dich gut verstehen. Wir mussten auch immer wieder Warten... Warten auf den 1. Termin, dann warten auf den nächsten Termin, wieder Besprechung und nach ca. 6 Monaten beginnen wir in den nächsten Wochen unsere 1. ICSI.

Bei manchen Kliniken geht's halt schneller und bei manchen dauert's. Darf ich fragen wo Du bist?

VG Falca