schlafen statt schreien...eine Frage zu dem Buch

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von roze 14.03.11 - 07:58 Uhr

Guten Morgen!

Mein Sohn wacht seit 6 Monaten jede Stunde auf. So langsam bin ich echt müde von. :-(
Er mag keinen Schnuller. Könnte das oben genannte Buch trotzdem eine Hilfe sein?
In einigen Büchern, gehen die Schriftsteller nämlich davon aus, dass jedes Baby einen Schnuller hat.

LG

Beitrag von papaj 14.03.11 - 08:30 Uhr

ich kann dieses buch nur empfehlen,
habe es seit samstag und gleich am selben abend kein schreiendes baby mehr beim zu bett bringen.
mein sohn nimmt auch keinen schnuller, und der schnuller ist auch nicht das problem, sondern das babys nachts erwachen, aber nicht wieder ohne mamis hilfe in den schlaf finden!;-)
ich finde dieses buch super!!!!

Beitrag von roze 14.03.11 - 08:39 Uhr

Hallo!

Danke für Deine Antwort!

Ich kann meinen Sohn eigentlich ohne Probleme ins Bett legen. Ich stille ihn, dabei schläft er auf dem Arm ein. Danach lässt er sich problemlos ins Bettchen legen. "Das Problem" ist nur, dass er stündlich wach wird. Er "besteht dann drauf", dass ich ihn aus dem Bett hole und ihn kurz stille. Wenn ich ihn in seinem Bettchen streichel und ihm somit zeige, dass Mama da ist und alles in Ordnung ist, akzeptiert er nicht.

Meinst Du das Buch wär trotzdem etwas für mich?

LG

Beitrag von papaj 14.03.11 - 08:43 Uhr

ja da steht alles beschrieben auch dein problem!!

Beitrag von roze 14.03.11 - 08:46 Uhr

Super!
Vielen Dank.

Beitrag von bernsteinchen72 14.03.11 - 09:39 Uhr

Hallo!
Ich habe das Buch auch. Zugegebenermaßen habe ich nicht jeden Einzelschritt befolgt. Aber auch ich habe ein Kind (11 Mo.) ohne Schnuller, weil sie einfach keinen will - nur das Echte zählt. Ich habe vor allem das Pantleys sanfte Entwöhnung in der letzten Woche gemacht. D.h. nachts schon stillen, aber immer VOR dem Wiedereinschalfen des Babies die BRust sanft aus dem Mund des Kindes entfernen. Von einem stündlich aufwachenden Kind ist meine Tocher nun zu einem 3-4 Mal pro Nacht aufwachendem Kind geworden. Das ist mir auf Dauer noch immer zu viel, aber in den Nächten sind nun auch mal längere Phasen. Also letzte Nacht z.B. 4h am Stück!!! Dann gegen Morgen wurde es öfter, aber sie wächst glaub ich gerade, denn sie isst auch wie ein Scheunendräscher...
Aber Dein Kind ist jünger - ob es dann klappt, kann ich nicht sagen...

Liebe Grüsse und viel Erfolg!
Mari

Beitrag von roze 14.03.11 - 10:36 Uhr

Hallo!

Vielen Dank für Deine Antwort.
Freut mich, dass es bei Dir/Euch auch so gut funktioniert.
Bestelle mir dann auch mal das Buch.

LG

Beitrag von 19-inaschmidt-82 14.03.11 - 10:40 Uhr

Guten Morgen!

Ich pack hier mal den link zu einer älteren Diskussion rein.
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=52&tid=2991442&pid=18933593

ich hab nen link zum kostenlosen download reingestellt.

LG und viel Erfolg, Ina

Beitrag von alexi79 14.03.11 - 11:06 Uhr

Hallo Ina!

Hab den Link ausprobiert, kann aber leider die Datei dann nicht öffnen wenn ich sie runtergeladen hab!

Hilfeeee!

LG Alex

Beitrag von 19-inaschmidt-82 14.03.11 - 11:26 Uhr

hallo alex,
welches programm nimmst du um .rar dateien zu lesen/entschlüsseln?
z.Bsp.: http://www.chip.de/downloads/WinRAR-32-Bit_12994655.html

damit ist das eigentlich kein problem. #kratz

Wenn es nicht klappt, meld dich nochmal.

LG

Beitrag von roze 14.03.11 - 13:01 Uhr

Hallo!

Vielen Dank fuer den Link!

Werde es heute mal runterladen. Sollte irgendwas nicht funktionieren, melde ich mich nochmal bei Dir, waere das ok?

LG

Beitrag von 19-inaschmidt-82 14.03.11 - 14:03 Uhr

hi,
na klar! kein ding ;-)

Beitrag von pye 14.03.11 - 12:40 Uhr

wir haben, jedes kind kann schlafen lernen, es hat uns wahnsinnig geholfen :)

Beitrag von roze 14.03.11 - 13:04 Uhr

Hallo!

Danke fuer Deine Antwort.

Ich habe schon einiges ueber dieses Buch gelesen. Unter anderem geht es ja in diesem Buch, dass man sein Kind auch schreien lassen muss, oder?! Das kann ich naemlich nicht. Deswegen kommt dieses Buch fuer mich nicht in Frage.
Trotzdem Danke!:-)

LG

Beitrag von 19-inaschmidt-82 14.03.11 - 14:07 Uhr

hi, ich nochmal!

das buch hat nen schlechteren ruf als wie es wirklich ist. ich habe es mir von einer bekannten ausgeliehen weil ich wissen wollte warum jeder auf dem buch rumhackt.

aber 'das kontrollierte schreien lassen' ist nur auf 2-3 seiten beschrieben.
alles andere sind ganz tolle tipps und erklärungen wie der schlaf bei babys abläuft.
ich fand das buch interessant und hab meine kleine nicht schreienlassen.

lg Ina

Beitrag von roze 14.03.11 - 14:12 Uhr

Achso...das wusste ich nicht.
Danke für die Info.:-)

Wenn das erste Buch keine Erfolge bringt, dann kann ich mir ja das 2. mal durchlesen. Lesen hat ja noch keinem geschadet, oder?! ;-)

LG

Beitrag von roze 14.03.11 - 14:15 Uhr

Äääáhm... keine Ahnung was der wütende urbini da macht. #kratz

Beitrag von 19-inaschmidt-82 14.03.11 - 19:10 Uhr

gut *lach*

ich hatte schon angst das das wütende gesicht auf meinen beitrag bezogen war *hihi*

alles gute für euch!

Beitrag von delicacy80 14.03.11 - 14:46 Uhr

Uns hat es auch geholfen und zum Thema schreien- man muss ja nicht alles beherzigen was da steht!
Aber hilfreich ist das Buch alle mal.
#winke

Beitrag von romance 14.03.11 - 19:46 Uhr

Huhu,

ich finde das Buch super. Ich bin noch dabei. Und lese zwischendurch mal rein.

Besonders, da meine Kleine sich hin und her wälzt. Und so unruhig schläft! Und sie liegt auch kreuz und quer.

LG Netti

Beitrag von fatinitza 15.03.11 - 21:32 Uhr

Hallo!

Ein hervorragendes Buch. Habe es seit Samstag und wende seither schon einige Tipps an und in der 3. Nacht schlief unser Sohn nun schon 7 (!) Stunden am Stück durch.

Ich wünschte, das Buch hätte ich schon eher entdeckt, dann wären mir vielleicht 7 Monate übelster Schlafentzug erspart geblieben oder zumindest nicht so krass gewesen.

Viel Spaß bei diesem tollen Buch

Fati