Welche Marke ist am besten geeignet?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von elimausi 14.03.11 - 10:07 Uhr

Hallo,
welche Marke ist am besten zum Zufüttern geeignet?

Beitrag von 19-inaschmidt-82 14.03.11 - 10:47 Uhr

hallo,
als pre-milch?
ich höre immer nur gutes über die bebivita pre. ist die günstigste und wird (von den babys meiner bekannten) sehr gut vertragen.
ich nehm die zum milchbrei anrühren.

LG Ina

Beitrag von sarahjane 14.03.11 - 14:38 Uhr

Jedes Kind is(s)t anders, und nicht jedes Kind mag/verträgt jede Milch (egal, ob Frauen-, Pre-, Einsermilch etc.).

Zum Zufüttern verwendet man idealerweise Premilch. Brustgewöhnte verschmähen oft hypoallergene Säuglingsmilch, welche man deshalb am besten nur dann verwendet, wenn ein Kind hochgradig allergiegefährdet ist.

Idealerweise achtet man auf die Zugabe von LCP/ufa, wenn man eine Premilch aussucht. Leider sind diese wohl nur in teureren Marken (z. B. Beba, Aptamil, Milumil) enthalten. Da sie jedoch wichtig fürs Gehirn sind, sollte man sich gut überlegen, ob man darauf verzichten will.