Schuhe sind etwas zu groß....hilft Sohle???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nsbrbg 14.03.11 - 14:04 Uhr

Hallo,

meine Maus hat total schöne adidas Turnschuhe geschenkt bekommen. Wenn ich nach ihrer Fußgröße gehe und die Tolernaz von 13-17 mm dazurechne, hätte der Schuh zwar die richtige Größe. Aber sie sind ihr doch noch einen Tick zu groß.

Nun wäre es natürlich am vernünftigstgen die Schuhe mal liegen zu lassen, bis sie richtig gut passen.

Kann ich wohl mit einer Einlegsohle tricksen, damit sie die Schuhe doch schon anziehen kann? Wenn es nach meiner Maus ginge, würde sie die Schuhe nicht mehr ausziehen...
Oder ist das nicht so ideal?

Danke schon mal.

LG Nsbrbg

Beitrag von sockikatze 14.03.11 - 14:12 Uhr

Was hat deine Maus denn derzeit für ne Schuhgröße? Und was sind die Turnschuhe für ne Größe? Ich hab bei den Winterschuhen auch mit ner Einlegesohle gearbeitet. Die Schuhe waren ca. 1 Nummer zu groß aber mit Einlegesohlen haben sie gepasst.

LG

Beitrag von criseldis2006 14.03.11 - 14:12 Uhr

Hallo,

ich habe Lauras Schuhe auch mal mit einer Sohle "prepariert". Ich habe eine Sohle aus echtem Leder gekauft und zugeschnitten. Als die Sohle im Schuh war, hat er gepasst.

Ist zwar nicht die beste Lösung, aber es hilft.

LG Heike

Beitrag von nsbrbg 14.03.11 - 14:29 Uhr

die Winterschuhe waren Größe 25. Aber die sind jetzt echt ziemlich klein. Die Turnschuhe sind jetzt 27.

Ich dachte dass die adidas klein ausfallen, aber sie sind echt noch ca 17 mm zu groß.

Beitrag von engel28072003 14.03.11 - 15:09 Uhr

okay mal davon abgesehen das schuhe immer einen cm vorne zu groß sein sollen,wieso hast du die füße im laden nicht nachmessen lassen?

vorne muss grundsätzlich ein zentimeter platz sein,da die kinder diesen platz brauchen um ihren fuß ordentlich abrollen zu können!

anstelle einer einlegesohle würde ich die sonst empfehlen etwas dickere socken anzuziehen!habe ich bei unserem mit den winterschuhen auch gemacht!

größe 24 war zu klein und größe 25 gabs nicht und würde nicht mehr alzu lange passen,da er schon auf dem weg zur 26 war und mal wieder nen schub machte! also die 26 genommen und den winter über etwas dickere socken drin angezogen!nicht nur strumpfhose!schon passten die schuhe!

war ne empfehlung meiner verkäuferin,da eine sohle das fußbett des kindes im schuh stören kann beim laufen!

Beitrag von nsbrbg 14.03.11 - 20:52 Uhr

Danke für Deine Antwort.

Ich hab die Schuhe geschenkt bekommen, darum konnten wir nicht nachmessen lassen.

Aber der Tip mit den dickeren Strümpfen ist auch gut. Danke.

LG Nsbrbg