Was kann ich ihr Abends anbieten?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sarah05 14.03.11 - 20:32 Uhr

Hallo #winke
Meine Maus (in ein paar Tagen 8 Monate alt) fängt jetzt so langsam an zu essen.
Ich würde ihr Abends gerne selbst einen Brei machen und keinen fertigen kaufen.
Habt ihr ein paar Tipps für mich?
Mit Muttermilch soll das nicht gehen?
Dann müsste ich ja Folgemilch kaufen,nur welche?
Oder was könnte ich ihr sonst Abends anbieten?
Liebe Grüsse Sarah

Beitrag von schnuffel0101 14.03.11 - 20:34 Uhr

Wie wärs mit einem ganz normalen Butterbrot mit Schmierkäse oder so? In dem Alter können die Kids schon so langsam ganz normal vom Tisch mitessen.

Beitrag von sarah05 14.03.11 - 20:35 Uhr

Darf sie das schon?
Sie hat aber noch keine Zähne.
Mittags koche ich so,dass sie mitessen kann.

Beitrag von vifrana58116 14.03.11 - 21:02 Uhr

Die zerknatschen das schon, auch ohne Zähne. Wir haben abends noch nie Milchbrei gegeben, da sie dann oft schon zu müde ist. Ihr Brot liebt sie dagegen. Mittlerweile will sie es am liebsten allein essen #verliebt

Wir haben den Frühstücksbrei eine ganze Weile mit MuMi angerührt. Das ging gut, aber
1. darfst du die MuMi nicht zu warm machen
2. solltest du nicht zu viel auf einmal machen (außer dein Kind schlingt), denn
3. wird das irgendwie relativ zügig flüssig.

Beitrag von sarah05 14.03.11 - 21:24 Uhr

Darf sie denn schon Wurst/Käse essen?
Und wie mache ich das dann,in Stücke schneiden und ihr geben oder im ganzen lassen?
Meine Grosse hat erst später Brot gegessen und da hatte sie schon Zähne ;-) .
Mit was hast du morgens den Brei angerührt,mit Schmelzflocken?
Liebe Grüsse

Beitrag von moehre1512 14.03.11 - 22:14 Uhr

Es gibt von der Firma Holle Reis- und Hirseflocken, die man wunderbar mit Muttermilch anrühren kann. Enthalten nur das Getreide plus Vitamin B, sind glutenfrei und ab dem 4. Monat geeignet.

lg
Christiane

Beitrag von sarah05 15.03.11 - 07:31 Uhr

#danke