Erster Termin beim Kinderwunschzentrum

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von krokomobil 15.03.11 - 16:22 Uhr

Hallo,

ich habe morgen meinen ersten Termin beim Kinderwunschzentrum. Was sollte ich mitnehmen. Welche Daten brauche ich? Was sollte ich bedenken? oh ich bin so nervös#zitter!

Liebe Grüsse

Rike

Beitrag von majleen 15.03.11 - 16:24 Uhr

#liebdrueck

Am besten ist, wenn du alles mit nimmst, was du hast. Also BT, Hormonstatus, US, OP Berichte (BS...), SG. Und die 2 Überweisungen.

Sonst gibts nichts, was du bedenken mußt.

Viel Glück #klee

Beitrag von sweetbeat 15.03.11 - 16:26 Uhr

warum sagst du die zwei Überweisungen?
Braucht mein Mann auch eine?

Beitrag von majleen 15.03.11 - 16:26 Uhr

Ja, der Mann braucht auch eine Überweisung

Beitrag von .destiny. 15.03.11 - 16:27 Uhr

jap....mein Mann brauchte damals auch eine....also generell braucht er eine wenn bei ihm Blut abgenommen werden soll oder co

Beitrag von krokomobil 15.03.11 - 16:28 Uhr

Hallo,

lieben Dank. Dann werde ich mal alle Arztberichte, die ich finde zusammensuchen. Die von meiner Gynäkologin sind schon da. Aber die vom Onkologen fehlen noch. Überweisungen habe ich nicht. Ich muss hier in der Schweiz alles selber zahlen.

Liebe Grüsse

Rike

Beitrag von .destiny. 15.03.11 - 16:32 Uhr

wie das in der Schweiz ist keine AHnung.

Bei mir in der Kiwu Klinik in Deutschland ist es so das man Überweisung braucht.Du hast zwart paar Tage Zeit die nachzureichen,aber wenn dann nichts da ist,haste nen Problem...;-);-);-)

Beitrag von krokomobil 15.03.11 - 16:37 Uhr

Meine Frauenärztin hat in der Kiwu-Klinik angerufen, damit ich eingeladen werde. Und ich habe dann tatsächlich eine Einladung zum Kliniktermin bekommen.
Das müsste reichen. Was wird denn beim ersten Termin so gemacht? Oder ist das nur ein Gespräch?

Rike

Beitrag von majleen 15.03.11 - 16:39 Uhr

Beim ersten Termin gibt es hauptsächlich ein Gespräch, einen US und BT für beide (zumindest war das bei uns so). Die Unterlagen und Ergebnisse werden besprochen und was eben als Behandlung in Frage kommt.

Beitrag von krokomobil 15.03.11 - 16:48 Uhr

Dankeschön. Ich werde mich anstrengen ruhig zu bleiben.

Liebe Grüsse

Rike

Beitrag von .destiny. 15.03.11 - 16:39 Uhr

Das istz nen richtiger Termin dort,richtig?Oder bist du nur zu einem Infoabend da?

Also beim ersten Termin bei uns war richtig gut...Ich hatte viele Sachen vorab schon...Sprich 2 Spermiogramme,OP Bericht von meiner BS,GS und Eileiterprüfung,Hormonstatus,Untersuchungsergebniss vom Internisten...

Im endefekt wurde da nen Sono gemacht,meinem Mann und Mir Blut abgenommen und ein Gesprtäch...ging so 30-45Minuten.

Ich würde wegen der Überweisung nochmal anrufen zur Sicherheit und nachfragen.

Beitrag von krokomobil 15.03.11 - 16:44 Uhr

Das ist ein richtiger Termin, aber wir hatten fast noch keine Voruntersuchungen. Nur einmal Hormonstatus. Dabei wurde festgestellt, dass ich wahrscheinlich auf Grund von Chemo und Bestrahlung nur noch sehr wenige Eizellen im Depot habe und das wir uns beeilen müssen. Nun bin ich gespannt, wie es weiter geht. Ich habe Angst, die Zeit läuft uns weg.

Liebe Grüsse
Rike

Beitrag von .destiny. 15.03.11 - 16:46 Uhr

Dann wird die Kiwu Klinik alle weiteren Untersuchungen bei dir machen....Ist nichts dramatisches...kein Grund zur Sorge....:-D

Beitrag von drallerhase 15.03.11 - 16:40 Uhr

wenn du schon nen kind hast ,nimm deinen mutterpass auch noch it
lg und alles gute gabi

Beitrag von krokomobil 15.03.11 - 16:46 Uhr

Leider noch nicht. Sonst würde ich mir wahrscheinlich den ganzen Kampf sparen und ich mich mit der blöden Diagnose abfinden.

Beitrag von .destiny. 15.03.11 - 16:47 Uhr

#liebdrueck#liebdrueck

Beitrag von krokomobil 15.03.11 - 16:50 Uhr

Du bist lieb!#danke

Beitrag von .destiny. 15.03.11 - 16:50 Uhr

Nicht unterkriegen lassen...:-D

Beitrag von krokomobil 15.03.11 - 16:52 Uhr

Jawohl, ich bin ja kämpfen gewohnt.#winke

Beitrag von .destiny. 15.03.11 - 16:53 Uhr

das ist wichtig...manchmal denkt man zwar das kämpfen lohnt sich nicht und man ist nie am Ziel,aber das ist genau die falsche Einstellung