2. Nachthälfte total unruhig

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von tosca99 16.03.11 - 09:51 Uhr

Hallo Zusammen,

schon von Anfang an ist meine Kleine die 2. Nachthälfte sehr unruhig.
So gg. 2 bis 3 Uhr gebe ich ihr die Flasche, sie ist dann meistens wach. Es dauert nicht lange und sie schläft wieder ein. Jedoch fliegen dann meist die Ärmchen und der Kopf dreht sich hin und her. Sie macht komische Geräusche und schnieft und das alles im Halbschlaf. Das ist noch lauter als das schnarchen meines Mannes:-p
Sie kann doch so keinen (erholsamen) Schlaf haben oder verarbeitet sie so den Tag? Aber warum dann immer erst in der 2. Nachthälfte. Vorher schläft sie ruhig.
Mache ich was falsch?

Beitrag von melanie-1979 16.03.11 - 11:03 Uhr

Nee du machst nix falsch. Ab den frühen Morgenstunden beginnt die Verdauung der Kleinen an zu arbeiten. In der Zeit pupsen sie auch häufiger und schlafen dadurch auch unruhiger.

LG Melli