Buggy für Zwillinge

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von delfinchen 16.03.11 - 11:30 Uhr

Hallo,

unser Kinderwagen für unsere 17 Monate alten Zwillinge hat nun langsam ausgedient und ich denke, wir brauchen einen Buggy.
Unser Kinderwagen hatte die Schalen/ Maxi-Cosi/ Sitze hintereinander. Ich denke aber, ich hätte sie jetzt gerne mal nebeneinander.

Hat jemand Erfahrung mit einem guten Buggy für Zwillinge?
Meint ihr, ich brauche überhaupt einen? Der Kinderwagen hat ja auch Sitze, allerdings is er natürlich nicht als Buggy gedacht und die Kleinen hängen ziemlich in den Sitzen drin. Zudem ist der Wagen bei einem etwas unwegsameren Gelände etwas instabil.

Horrend viel Geld möchte ich jetzt natürlich nicht ausgeben und wichtig wäre mir,
- dass der Buggy problemlos in einem Polo untergebracht werden kann.
- dass man auch über einen Feldweg schieben kann
- dass der Buggy nicht allzu breit ist

Lieben Dank für eure HIlfe,

delfinchen

Beitrag von zwillinge2005 16.03.11 - 11:37 Uhr

Hallo,

wir hatten den MacLaren twin techno und waren sehr zufrieden.

LG, Andrea

Beitrag von meteora3001 16.03.11 - 14:05 Uhr

den hab ich auch. bin auch sehr zufrieden, und man kommt fast überall rein weil er recht schmal ist. allerdings würd ich jetzt nicht über einen feldweg fahren wollen damit :-) Was man mit einem Buggy meiner meinung nach generell nicht machen kann weil die ja alle kleine Räder haben....

Beitrag von fraukilie 16.03.11 - 12:00 Uhr

Hallo

wir haben für unsere Jungs den Zwillingsbuggy von Herlag und sind damit echt zufrieden.
Der läßt sich super einfach uns platzsparend zusammenklappen.
Für den Winter ist der allerdings nix - wobei ich finde, dass man fast alle Buggys im Winter vergessen kann (wegen der kleinen Räder)

Im Winter habe ich dann gerne unseren normaln KiWa genommen. (Firstwheels Citytwin)
Das ging echt klasse! Und auch so ist der super wendig und leicht zu fahren!

Die KiWa-Frage hat sich bei uns allerdings so gut wie erledigt, da Justus und Quentin nicht mehr gerne KiWa fahren, sondern lieber laufen.
Also werde ich den großen KiWa jetzt bald abgeben und den Buggy nach dem Sommer/Herbst wohl auch!!

Um auf deine Frage zurückzukommen:
Ich würde wohl an deiner Stelle mal in einen größeren Babyladen fahren und die einzelnen Buggys mit Kindern mal Probefahren. (So hab ich es gemacht.)

Beitrag von toffiee 16.03.11 - 12:25 Uhr

Wir haben den Peg Perego Aria Twin und sind zufrieden. Er ist sehr leicht (war bei uns Kaufkriterieum, da ich oft mit den Beiden Zug fahre) und läßst sich einfach platzsparend zusammenklappen.

Liebe Grüße

toffiee

Beitrag von delfinchen 20.03.11 - 08:34 Uhr

Danke euch für die Vorschläge - werd wohl wirklich in einen Fachmarkt gehen und den zukünftigen Buggy MIT den KIndern drin testen.

Liebe Grüße,
delfinchen