Mietwohnung bei Auszug weiß streichen??

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von merlin007 16.03.11 - 12:56 Uhr

Hallo,

ich bin gerade beim umziehen.

In meinen Mietvertrag steht, das die Wohnung
bei Auszug weiß zu streichen ist.

Jetzt höre ich von allen Seiten, dass diese Klausel
nicht mehr gültig ist.

Kennt jemand die Rechtsgrundlage?

Die Wohnung wurde von mir vor knapp 2 Jahren creme gestrichen
und ist in einen sehr guten Zustand.

Danke für Eure Hilfe.

Viele Grüße
Merlin

Beitrag von seikon 16.03.11 - 13:22 Uhr

Es stimmt, dass der Vermieter nicht auf die Farbe weiß beharren kann. Wenn die Wohnung in einem guten Zustand ist und die Schönheitsreparaturen nach Bedarf ausgeführt worden sind, dann kann der Vermieter nicht darauf beharren, dass die Wohnung weiß gestrichen wurde, sofern es sich um übliche, dezente Farben handelt. Eine ziegelrote Wand muss man demnach übermalern. Aber dezente Cremetöne muss der Vermieter akzeptieren.

Beitrag von fallingstar19 16.03.11 - 14:32 Uhr

Huhu,

da muss ich gleich auch mal fragen...wir ziehen auch aus und die Vermieterin möchte, dass wir alles in hellcreme streichen.
Haben nur 1 Jahr dort gewohnt, das Wohnzimmer ist in einem hellcreme, nur nicht das was ihr gefällt. Ist sehr dezent.

Ist das dann auch ungültig?

Beitrag von tigaluna 16.03.11 - 19:36 Uhr

Wenn die Wohnung noch nicht verwohnt ist und ihr erst 1 Jahr drin wohnt, müsst ihr garnichts machen, da eine cremefarbene Wand akzeptiert werden muss. Ob es ihr gefällt oder nicht. Lasst euch beim Mieterverein beraten.

Beitrag von conny3006 16.03.11 - 14:31 Uhr

Hallo,

Auszugsrenovierung gibt es nicht mehr.
Es sei denn es steht ganz expliziet im Mietvertrag drin...

Wir ziehen aquch ins eigene Haus im sommer....je nachdem ob wir eher raus können, Nachmieter es so wünscht....meist ist ja 1 Woche Luft wenn es paßt, dann würden wir ihm vorschlagen wir kaufen die Farbe ein und er soll selber streichen, darf dafür aber 1 Woche eher rein.
Kennst Du Deinen Nachmieter, vielleicht kannst Du dich mit ihm einigen?

LG Conny#winke

Beitrag von marion2 17.03.11 - 13:26 Uhr

Hallo,

die Wohnung ist also Cremeweiß?

Ja, das ist doch kein Gelb- sondern ein Weißton...

;-)

LG Marion